Aktuelles

Die EU zählt zu den größten Verursachern der Zerstörung von Wald. So stellte die EU durch die Einfuhr von Agrarrohstoffen zwischen 2005 und 2013 den Spitzenreiter bezüglich der Abholzung dar, bevor China ab 2014 den ersten Platz einnahm.  Weiterlesen
· Naturefund
· UNESCO
Es ist angesichts des derzeitigen Zustands der Wasserressourcen offenkundig, dass diese besser bewirtschaftet werden müssen. Dabei ist es von… Weiterlesen
· Global Forest Watch
Daten der University of Maryland zeigen: Im vergangenen Jahr gingen 4,2 Millionen Hektar Primärregenwald verloren - ein Gebiet von der Größe der… Weiterlesen

Nächste Aktion

8.5. Weltzugvogeltag

An jedem zweiten Wochenende im Mai findet der Weltzugvogeltag statt. Rund dreiviertel aller Vögel sind Zugvögel, das heißt sie verbringen Winter und Sommer an unterschiedlichen Orten. Dabei legen sie bis zu 17.000 km zurück. So beispielsweise auch die Küstenseeschwalbe, die in die Antarktis fliegt um zu brüten. Da die Vögel bei ihrem Flug mehrere Landesgrenzen überfliegen ist eine internationale Zusammenarbeit zum Schutz der Tiere unerlässlich. Insbesondere der Schutz der jeweiligen Lebensräume und der Rastplätze steht hierbei an oberster Stelle. 

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.