Pflanzen Sie einen Baum zum Klimaschutz!

Kohlenstoff wird in vielen verschieden Waldtypen wie beispielsweise tropischen Regenwälder, Mangroven oder urbanen Wäldern gespeichert. Alle dieser Waldtypen spielen eine große Rolle im Klimaschutz, denn Bäume binden im Durchschnitt über alle Waldtypen hinweg während ihrer Lebensdauer 500 Kilogramm CO2. Zudem stellt auch der Waldboden einen immensen CO2-Speicher dar. Wälder liefern darüber hinaus viele Ökosystemleistungen, kontrollieren und beeinflussen das Klima gleichermaßen, bieten Lebensraum für eine Vielzahl an Arten und unterstützen den Lebensunterhalt von Millionen Menschen weltweit.

Klimaforscher sind sich einig: Aufforstungen können ein zentraler Schlüssel im Klimaschutz sein. So schreibt beispielsweise die ETH Zürich, dass die Pflanzung von Bäumen weltweit eine der wirksamsten Lösungen für den Kohlenstoffabbau und somit für die Abmilderung des Klimawandels ist. Generell kann gesagt werden: Der Erhalt und die Wiederherstellung von natürlichen Ökosystemen ist einer der entscheidenden Schlüssel für die Menschheit beim Klimaschutz. Genau an diesem Punkt setzen unsere Aufforstungsprojekte an: Durch ganzheitliche Ansätze werden Natur und Klima geschützt sowie Menschen unterstützt, langfristige Perspektiven geschaffen und nicht nur zerstörter Wald wieder auffgeforstet sondern auch noch intakter Wald bewahrt.

Was also tun gegen den Klimawandel? Werden Sie aktiv im Klima- und Naturschutz und pflanzen Sie einen Baum mit Naturefund! Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer ganzheitlichen Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.