Suchergebnis für "".

Viele verschiedenen Pflanzen wachsen dicht an dicht auf einer Parzelle, die mit der Anbaumethode Dynamischer Agroforst angelegt wurde
· Allgemeine Zeitung Ingelheim-Bingen
Modellfläche für nachhaltige Anbaumethode "Dynamischer Agroforst" in Trechtingshausen Weiterlesen
Viele verschiedene Pflanzen auf einem Feld im Dynamischen Agoroforst
· Allgemeine Zeitung Mainz
In Köngernheim entsteht auf 745 Quadratmetern ein "Dynamischer Agroforst" Weiterlesen
· Westfalenpost
Quill und Quandro aus dem Schaugehege „Wisentwildnis am Rothaarsteig“ sind jetzt eingefangen worden. Sie sollen woanders freigelassen werden. Weiterlesen
Baumreihe auf einem Acker
· Klötzer Volksstimme
Eine Woche lang dreht sich im Ökodorf Sieben Linden alles um das Thema Agroforst, die Verbindung von Land und Forstwirtschaft. Zum Auftakt pflanzten die Seminarteilnehmer auf der Agroforst-Fläche des… Weiterlesen
Dicht bewachsene landwirtschaftliche Parzelle
· BIO Natürlich. Gesund. Leben.
Wie lässt sich die Fruchtbarkeit von Böden verbessern und die Artenvielfalt stärken? Als besonders effektiv erweist sich die Aufforstungs- und Anbaumethode Dynamischer Agroforst (DAF). Weiterlesen
Mehrere Personen graben mit Spaten ein Loch auf einem Feld
· Wiesbadener Kurier
Mit dem richtigen Pflanzen wächst die Widerstandskraft gegenüber Trockenheit und Starkregen. Ob das wirklich funktioniert, könnte ein Projekt in Erbenheim zeigen. Weiterlesen
· Osterholzer Kreisblatt
Der Verein Naturefund finanziert aus Spendengeldern den Kauf von Flächen durch den Nabu. Im Hamberger Moor konnten mehrere Flächen Moor geschützt werden. Weiterlesen
Menschen arbeiten auf einem Acker
· Allgemeine Zeitung
Im Landkreis Mainz-Bingen geht das Pilotprojekt „Dynamischer Agroforst“ (DAF) an den Start. Auf dem Biolandbetrieb Biopforte wird eine Ackerfläche dementsprechend angelegt, um zukünftig für mehr… Weiterlesen
Plakat an Baumstamm
· Merkurist Wiesbaden
Seit Kurzem hängen an Bäumen im Kurpark, am RMCC und in der Richard-Wagner-Straße Warnplakate. Ihr Anliegen: Wiesbadener sollen über die Gefahr von Mistelzweigen informiert werden und die Stadt soll… Weiterlesen
· Frankfurter Rundschau
Terra Preta verbessert den Ackerboden und entzieht der Atmosphäre Kohlenstoff. Weiterlesen

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.