·

Franz Davalos über DAF - Kleinbauern berichten von ihren Erfahrungen

Ein Bauer steht in seiner landwirtschaftlichen Parzelle und wird fotografiert
Kleinbauer Franz Davalos in seiner Parzelle
Photo: Naturefund

Die Landwirtschaft nachhaltiger und umweltfreundlicher gestalten. Das ist das Ziel, was Franz Davalos antreibt.

Schon seit dem er ein kleiner Junge war, hat sich Franz Davalos sehr für Pflanzen interessiert und genau deshalb besuchte er eine Schule für traditionelle Landwirtschaft. Als Naturefund ihm Unterstützung bei der Umstellung seiner Acker auf Dynamischen Agrofort anbot, war er sofort interessiert. Seit zweieinhalb Jahren pflegt er nun seine Dynamischen Agroforst-Parzellen, studiert und beobachtet. Er notiert welche Pflanzen gut miteinander harmonieren und entwirft Ideen wie er das Pflanzensystem weiterentwickeln und optimieren kann. So macht er auch gern Versuche mit exotischen Pflanzen, die er in seiner Parzelle kultivieren möchte.

Das Herzstück seiner Parzelle ist ein sehr alter, seltener Baum, der dank des geschützten Ackerlandes nun vor Abholzung geschützt ist. Mit 32 Jahren ist er besonders stolz darauf, dass er mit Dynamischen Agroforst eine nachhaltigere und ressourcenschonendere Form des Anbaus praktizieren kann. Und er tauscht sich mit anderen Kleinbauern hierzu stetig dazu aus. Dabei bemerkt er, dass gerade die jüngeren Generationen sich neuen Anbauformen öffnen und die Vorteile naturnahe Systeme erkennen. Franz Davalos ist motiviert, die Jugend hier weiter positiv bestärken zu können. Zusammen mit Naturfund glaubt und arbeitet er an neuen Konzepten für eine nachhaltige Landwirtschaft.

Urwald in den Andenin Bolivia

of 60,000
47,541
+10
2,377
+1

Bäume für Bolivien

Ihr Beitrag zur Wiederbewaldung der Anden in Bolivien.

Current projects

Zwei Schmetterlinge der Arte Wiesenknopf Ameisenbläuling sitzen auf einer PflanzeWisent steht im Wald und genießt SonnenstrahlenKarges, braunes Hochland von Madagaskar mit vereinzelten Resten von RegenwaldMenschen arbeiten auf einer Dynamischen Agroforst Parzelle

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.