· Naturefund Newsletter

Naturefund verschenken

Eine Wolfsurkunde verschenken Foto: Naturefund

Verschenken Sie Naturefund und damit die Idee, dass wir gemeinsam Quadratmeter für Quadratmeter und Baum für Baum die Vielfalt der Natur bewahren können. Die Arbeit von Naturefund ist mehr als die einer reinen Naturschutzorganisation.

Zusammen für die Natur

Liebe Leserin, lieber Leser,

Naturefund baut Netze auf, um gemeinsam mit anderen die Kräfte zu bündeln, damit wir gemeinsam Lebensräume für Tiere und Pflanzen schützen. Die Verwirklichung unserer große Vision, 3,5 Millionen Quadratkilometer für die Natur zu erhalten, schaffen wir nur mit anderen Menschen zusammen. Falls diese Idee Sie anspricht und Sie ab und zu ein Geschenk zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Firmenjubiläum und anderen Anlässen suchen, verschenken Sie Naturefund zusammen mit einer schönen Urkunde.

Naturefund verschenken:  www.naturefund.de/verschenken

Auch Naturefund Waldfonds arbeitet gezielt mit anderen zusammen, um weltweit Wälder zu schützen. Firmen in Europa, Naturschutzorganisationen weltweit sowie zahlreiche private Sponsoren ziehen gemeinsam an einem Strang, um mit vereinten Kräften die letzten wilden Wälder dieser Erde zu bewahren. Ursprünglich ins Leben gerufen, um Waldschutz- und Wiederaufforstungsprojekte aufzubauen und zu finanzieren, wird immer deutlicher, was die  eigentliche Stärke dieser Gruppe ist: Die Arbeit in einem Netzwerk. Passend dazu wurde der Naturefund Waldfonds umbenannt in Naturefund Wald Netzwerk.

Naturefund Wald Netzwerk: www.naturefund.de/waldnetzwerk

Vermutlich ist dies eine Frage für das Guiness-Buch der Rekorde: Wer nimmt alle sieben Jahre das gesamte CO2 der Atmosphäre auf? Es ist keine moderne Technologie, ob sie nur Carbon Capture und Storage (CCS) heißt, das neue, teure und wahrscheinlich auch gefährliche Projekt der Bundesregierung, oder anders. Es ist viel banaler, kostengünstiger und auch wunderbarer. Landpflanzen nutzen jährlich 15 Prozent des gesamten Kohlendioxids in der Atmosphäre und damit alle sieben Jahre das gesamte CO2.  Das läßt natürlich die Frage zu, ob das viele Geld, dass jetzt in die Erforschung von zum Beispiel CCS investiert wird, nicht besser aufgehoben wäre in den Schutz von Wäldern, Wiesen und ...?

Alle sieben Jahre: www.naturefund.de/7jahre

Wer Lust und Zeit hat, auf diese vielen grünen Klimareiniger hinzuweisen oder einfach Spaß an Naturbeobachtungen hat, ist genau richtig auf der Internetplattform naturgucker.de. Hier können Naturbeobachter – Experten wie Einsteiger - alle Beobachtungen und Naturbilder ihrer Region oder aus dem Urlaub eintragen und damit einer Vielzahl von Menschen zugänglich machen. Ihre Beobachtungen kann Naturefund dann auch als Grundlage nutzen, wenn wir unsere nächsten Landkaufprojekte planen.

Direkt zu: www.naturgucker.de

Apropos Landkaufprojekte – der Schutz des Trockenwaldes für die seltene Raubkatze Jaguarundi wächst. Volle 20.000 Quadratmeter sind schon gesichert. Allerdings liegen 120.000 Quadratmeter noch vor uns. Im August starten wir die Aktion #Raubtatze via Twitter, Naturefund und Co. Zwei Wochen lang bekommen alle, die mit 20 EUR volle 100 Quadratmeter Trockenwald schützen eine Jaguarundi-Urkunde kostenlos dazu. Vom 4. bis zum 19. August können Sie die Krallen ihrer #Raubtatze zeigen. Natürlich können Sie auch schon vorher Land schützen :-)!

Land für den Jaguarundi: www.naturefund.de/trockenwald

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Naturefund-Förderer:

Naturefund-Förderer werden

Herzliche Grüße
Ihr Naturefund-Team

Hier können Sie unseren Naturefund Newsletter bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.