· Naturefund Pressemitteilung

Der Naturefund Waldfonds wird zum Naturefund Wald Netzwerk

Blick über den Regenwald Patuca<br>Foto: Asociación Patuca

Der Naturefund Waldfonds wächst und mit ihm seine Aufgaben. Ursprünglich ins Leben gerufen, um weltweit Waldschutz- und Wiederaufforstungsprojekte aufzubauen und zu finanzieren, wird immer deutlicher, was seine eigentliche Stärke ist: Die Arbeit in einem Netzwerk.

Wenn NGO's und Firmen sich vernetzten

Firmen in Europa, Naturschutzorganisationen weltweit sowie auch zahlreiche private Sponsoren ziehen gemeinsam an einem Strang, um mit vereinten Kräften die letzten wilden Wälder dieser Erde zu bewahren. Um dieser Stärke und dem Wachstum einen Ausdruck zu verleihen, wird der Naturefund Waldfonds in das Naturefund Wald Netzwerk umbenannt.

Erst wenige Monate alt, unterstützt das Naturefund Wald Netzwerk bereits vier Waldschutz- und Aufforstungsprojekte weltweit, darunter die Wiederaufforstung am Rande eines der letzten Regenwaldgebiete Kenias, den Aufbau von Schutzgebieten in einem einzigartigen Dornbuschwald in Madagaskar oder aktuell der Kauf einer der wenigen Reste des pazifischen Trockenwaldes in Nicaragua.

Es gibt bereits zahlreiche Waldschutzprojekte. Auf die Frage, was das Naturefund Wald Netzwerk von anderen Initiativen unterscheidet, antwortet Katja Wiese, die Geschäftsführerin von Naturefund: "In meinem Augen sind es vor allem drei Dinge, die das Naturefund Wald Netzwerk auszeichnen. Erstens unsere Umsetzungsstärke. Wir reden nicht nur, wir machen keine langwierigen Studien und es gibt keine großen Statements, wir setzen um, konkret und jetzt, dort, wo es nötig ist. Das Zweite ist, dass Naturefund immer eng mit lokalen Partner vor Ort zusammenarbeitet. Diese tragen die Verantwortung für das Gelingen des Projektes. Wir begleiten, finanzieren, monitoren, doch vor allem stehen wir in einem regen und kreativen Austausch mit den Menschen, bei dem viele neue Ideen zum Schutz von Wäldern geboren werden. Damit ist eigentlich auch schon die dritte Stärke vom Naturefund Wald Netzwerk genannt: Wir setzen auf die Kreativität der Menschen, auf die Vielfalt von Ideen und Möglichkeiten, die unsere Firmenpartner beitragen, die privaten Sponsoren und natürlich die Naturschutzorganisationen."

Mittlerweile zählen elf Firmen und private Sponsoren zum Naturefund Wald Netzwerk, vierzig sollen es in diesem Jahr noch werden. Bereits jetzt zeichnet sich das Netzwerk durch eine große Vielfalt an Partnern aus, von großen, mittelständischen und kleinen Unternehmen, von etablierten, erfahrenen NGOs zu kleinen, regional verwurzelten Naturschutzinitiativen. So engagiert sich im Naturefund Wald Netzwerk ein Sportcenter neben einer Investmentgesellschaft, ein Kräuterproduzent gemeinsam mit einem Logistikunternehmen. Genau diese Vielfalt ist gewünscht, ermöglicht sie doch den Raum für den Austausch von Erfahrungen und einer Vielzahl von Ideen. Den neuen Namen 'Naturefund Wald Netzwerk' trifft daher durchweg auf Zustimmung.

Dr. Zimmermann, Vorstandvorsitzender der TAKKT AG: "Ich finde die Umbenennung für diese Initiative von Naturefund positiv, weil das noch einmal deutlicher macht, was Sinn, Zweck und Ziel dieses Wald Netzwerks ist. Wir schauen gemeinsam, wohlgemerkt wir Firmen wie auch die NGOs vor Ort, was möglich ist, was wir tun können, um die Wälder weltweit zu erhalten."

Auch Jobst Jenckel, Geschäftsführer von KlimaINVEST ist begeistert: Das Naturefund Wald Netzwerk ist für uns die nächste Generation der Unterstützung durchdachter, zu Ende gedachter und lebendiger Projekte. Es geht nicht darum, anonym zu spenden und am Ende des Jahres eine mehr oder minder schönen "Erfolgsbericht" zu bekommen, sondern eine großartige neue Idee aktiv mit Leben zu füllen! Wir freuen uns sehr dabei sein zu dürfen."

Sebastian Höft, Geschäftsführer von Green Economy, benennt noch einen zentralen Punkt vom Naturefund Wald Netzwerk:"… ich bin von Anfang an von der Idee des Naturefund Waldprojektes begeistert gewesen. Insbesondere die Umbenennung des Projektes in 'Naturefund Wald Netzwerk' verdeutlicht schließlich das Ziel, um das es geht. Um ein Projekt erfolgreich zu etablieren, benötigen wir ein erfolgreiches und funktionsfähiges Netzwerk. Die nachhaltige Arbeitsweise und die Umsetzung der Waldprojekte durch das Naturefund Wald Netzwerk symbolisieren den Zeitgeist des 21. Jahrhunderts. Nur gemeinsam kann man große Ziele erreichen!"

Damit sei noch ein wichtiger Gedanke des Naturefund Wald Netzwerkes genannt, so Wiese. "Genau das ist unser Ansatz: Nur gemeinsam können wir unser Ziel erreichen, weltweit Wälder zu schützen. Wir wollen nicht besser sein oder gar gegen andere Waldschutzinitiativen arbeiten. Im Gegenteil, wir wollen mit ihnen zusammenarbeiten: Ideen verknüpfen, Wissen austauschen und neue Schritte gehen. Doch vor allem wollen wir konkrete Projekte umsetzen, hier und jetzt und wir wollen dabei lernen, wachsen und im Sinne von Waldschutz besser werden."

Die Teilnahme am Naturefund Wald Netzwerk ist denkbar einfach: Ab einem jährlichen Betrag von 2.500,00 EUR kann ein Unternehmen oder eine Privatperson Partner vom Naturefund Wald Netzwerk werden. Dieses Geld wird für den schrittweisen Aufbau und Waldschutzmaßnahmen weltweit eingesetzt. Partner erhalten zeitnah Informationen über die Entwicklungen in den verschiedenen Projekten. Etwa alle zwei Monate treffen sich die Partner in ungezwungener Runde, tauschen Ideen aus und besprechen gemeinsam konkrete nächste Schritte.

Mehr Informationen über das Projekt gibt es im Internet unter www.naturefund.de/waldnetz. Spendenkonto: Naturefund e. V., Nassauische Sparkasse, BLZ 510 500 15, Konto 101 261 352, Betreff: Wald Netzwerk. Eine Spende ist steuerlich absetzbar.

Mehr über die aktuellen Waldschutz-Projekte unter: www.naturefund.de/waldnetz

Mehr über das aktuelle Schutzprojekt erfahren Sie unter: www.naturefund.de/land

Zu den Pressefotos: www.naturefund.de/pressefotos

Kontakt für Rückfragen:

Naturefund e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sonnenberger Str. 20a, 65193 Wiesbaden
Tel.: +49 611 504 581 011, pressekontakt(at)naturefund.de

P. S. Möchten Sie Pressemitteilungen von Naturefund erhalten? Hier können Sie sich eintragen: Pressemitteilungen bestellen

Proteger la naturaleza

¡Apoya a Naturefund y protege la naturaleza!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.