· Naturefund

Deutschland beim Plastikabfall weit über EU-Durchschnitt

Der Plastikverpackungsmüll nimmt weiter zu. Die gesamte Plastikproduktion hat sich seit den 70igern fast versiebenfacht!

Plastik ist billig und bequem

Geringe Kosten, einfache Herstellung, vielseitig einsetzbar. Der Siegeszug von Plastik dauert seit Jahrzehnten an. Vielen wird immer bewusster, wie schädlich Plastik ist, aber das stoppt nicht den stetigen Wachstum.

Deutschland Negativbeispiel in der EU

Obwohl Deutschland eine sehr gute Recyclingquote hat, liegt der Verbrauch pro Bürger mit 37 kg pro Jahr insgesamt 6 kg über EU-Durchschnitt, wie das iwd (Institut der deutschen Wirtschaft Köln) berichtet.

Wer verursacht wie viel, wer wie recycelt wie viel?

Grafik des iwd zu Plastik in der EU

EU-Strategie für Kunststoffabfälle in der Umwelt

Am 6. Dezember will die EU eine Strategie beschließen, die dem Problem entgegen wirkt. Es bleibt zu hoffen, dass strengere Richtlinien die Staaten in die Pflicht nehmen. Die freiwillige Initiative im Handel ist bereits zu spüren, Handelsketten wie REWE haben die Plastiktüte verbannt. Darüber hinaus sind die Regale aber weiterhin voll mit Unmengen an Plastikverpackungen. Diese gilt es zu reduzieren um Plastikverpackungsmüll zu vermeiden

Unverpackt Läden auf dem Vormarsch

Die Verbraucher sind, wie so oft, in der Pflicht auch selbst aktiv zu werden. Die Möglichkeiten sind da. Eigene Kaffeebecher für den To-Go Kaffee, immer mehr Unverpackt-Läden und der gute alte Jutebeutel. Was im kleinen Anfängt zeigt oft große Wirkung.

Eine Karte mit Unverpackt-Läden finden Sie hier:

Wasteland Rebellen - Karte

 

Mehr zum Thema Plastik

Auf unserer Themenseite

Unterstützen Sie uns mit einer

Mitgliedschaft bei Naturefund

 

 

 

 

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.