· Naturefund

20 dyn. Agroforst-Gärten mit toom und der Lebenshilfe

Pflanzaktionen bringen eine Menge Spaß
Foto: Naturefund

Gemeinsam werden wir mit toom und der Lebenshilfe deutschlandweit in Lebenshilfe-Kindergärten, -Kitas und -Wohneinrichtungen Gartenflächen in essbare Agroforste und blühende Paradiese für Bienen und andere Insekten verwandeln.

Dynamische Agroforste für Klein und Groß

toom, Lebenshilfe und Naturefund - im Zuge der toom Nachhaltigkeitswoche vom 26.2. bis zum 3.3. packen alle mit an und schaffen in Kindergärten und weiteren Einrichtungen der Lebenshilfe kleine, dynamische Agroforst-Gärten.

Die Gärten werden als Gemüse-, Kräuter- und Obstgärten angelegt und dank dynamischem Agroforst entstehen waldähnliche Gärten, die gleichzeitig ein Paradies für Bienen und andere Insekten sind.

Ein ganzes Ökosystem

Für die Kinder und Erwachsenen in den Einrichtungen gibt es nicht nur viel Spaß beim Anlegen, sondern auch danach viel zu entdecken. Die Gärten zaubern frisches Gemüse, Obst und Kräuter auf den Teller und gleichzeitig lernen alle die wichtige Rolle von ganzen Ökosystemen besser kennen.

Ein dynamischer Agroforst läd zum mitmachen ein, denn regelmäßig werden Pflanzen zurück geschnitten und es wird sich um die Nutzpflanzen gekümmert. So schult sich ein ganz besonderes Bewusstsein für die Natur bei Klein und Groß. Die Erträge können sich natürlich auch sehen lassen. Die liegen in der Regel weit über denen normaler Gemüsegärten und das alles ohne Chemie oder Dünger.

toom spendet 1 € pro Artikel

In der Nachhaltigkeitswoche spendet toom in seinen Baumärkten für jeden verkauften Artikel aus dem Bio-Gehölze Sortiment und von den torffreien "toom" Bio-Erden 1 € für das gemeinnützige Projekt.

Die toom Nachhaltigkeitswoche findet bundesweit zwischen dem 26. Februar und dem 3. März statt.

Wir freuen uns sehr auf das Projekt. Mehr zu dynamischen Agroforsten und Anleitungen für eigene Gärten finden Sie hier

Dynamischer Agroforst

 

Wenn Sie unsere Arbeit mit den dynamischen Agroforsten auch unterstützen möchten, dann nutzen Sie unser Spendenformular unter:

Jetzt Klima schützen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.