·

Sergio Davalos über DAF - Kleinbauern berichten von ihren Erfahrungen

Bolivianischer Landwirt steht auf seiner landwirtschaftlichen Anbaufläche
Sergio Davalos in seiner Parzelle
Foto: Naturefund

Alles wächst und gedeiht, vor allem die Obstbäume werden immer größer und tragen immer mehr Früchte. Sergio Davalos berichtet über die Vorteile, die er durch Dynamischen Agroforst hat.

Seit 3 Jahren bewirtschaftet Sergio Davalos seine Ackerflächen im Stil des Dynamischen Agroforsts. Für ihn bietet die innovative Anbaumethode Vorteile, die ihm die landwirtschaftliche Arbeit erleichtern. Besonders froh ist der 40-Jahre alte Familienvater darüber, dass er seinen Acker nicht mehr mühevoll umpflügen muss. Auch spenden die nun herangewachsenen Obst- und Begleitbäume, die er vor 3 Jahren auf seinem Acker gepflanzt hat, Schatten bei der Arbeit, was bei der Hitze eine wohltuende Abkühlung bietet. Auch die Ernte gestaltet sich für Sergio laut eigenen Aussagen nun wesentlich angenehmer, muss er dabei nicht mehr gebückt arbeiten. Stattdessen kann er die Äpfel im Stehen von den Bäumen pflücken. Sergio ist sich sicher: „er arbeitet weniger und schwitzt weniger“, seitdem er auf seinem Acker ein Agroforst-System angelegt hat. Nicht zuletzt erreicht er mit der Anbaumethode außerdem hohe Erträge, die wiederum ein gutes Einkommen generieren. Denn die saftigen Äpfel die er anbaut, sind auf den Märkten der Umgebung selten und deswegen besonders beliebt.

Urwald in den Andenin Bolivien

Ziel: 60.000
47.377
+3
2.367
+1

Bäume für Bolivien

Ihr Beitrag zur Wiederbewaldung der Anden in Bolivien.

Aktuelle Projekte

Zwei Schmetterlinge der Arte Wiesenknopf Ameisenbläuling sitzen auf einer PflanzeWisent steht im Wald und genießt SonnenstrahlenKarges, braunes Hochland von Madagaskar mit vereinzelten Resten von RegenwaldBlick auf einen Rest Regenwald in MalawiMenschen arbeiten auf einer Dynamischen Agroforst Parzelle

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.