Spende oder Zertifikat

Ob geschäftlich oder privat motiviert: Das Engagement, mit Klimabeiträgen gegen den Klimawandel und seinen Auswirkungen aktiv zu werden, wächst. Ob als Initiierende oder als Teil einer organisierten Mitmachaktion - die Menschen begeistern sich für den Naturschutz. Viele arbeiten bereits an der Vermeidung und Reduktion der ganz persönlichen CO2-Emissionen und wählen vermehrt den Weg über Kompensationsleistungen. Je nach persönlicher oder auch geschäftlicher Zielstellung gibt es zwei Ausgleichsformen:

1. Die gemeinnützige Spende

Eine Spende ist eine freiwillige Leistung, ohne dass dem Zuwendenden eine konkrete Gegenleistung gewährt wird. Sie kann in Geld oder Geldeswert bestehen (Geld- oder Sachspende). Die steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden ist in § 10b EStG geregelt.

2. Der Erwerb eines Klimazertifikates

Erwirbt man ein Klimazertifikat als Ausgleichsleistung, hat hier ein konkreter Kauf mit Gegenleistung stattgefunden. Die geregelten Geschäftsbedingungen müssen dieses genau anzeigen und der Kauf ist demnach exakt geregelt. Bei dem Erwerb des Blue Planet Certificates erhalten die Klimapartner von Naturefund Materialien für ihre Webseite oder ihre Produkte, mit denen Sie ihr Engagement für den Klimaschutz werbend zeigen können.

Haz clic para iniciar el vídeo.

Natur schützen

Unterstützen Sie unsere Projekte und schützen Sie Lebensräume.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.