CIPCA macht mit!

CIPCA, "Centro de Investigación y Promoción del Campesinado", und Naturefund fördern beide die vielversprechende Anbaumethode Dynamischer Agroforst.

CIPCA ist eine gemeinnützige bolivianische Organisation, die vor allem mit Kleinbauernfamilien und Indios arbeitet. Im Sommer 2015 fand in Bolivien der IV. Nationale Kongress zum Thema Agroforstsysteme statt. CIPCA stellte dort die Ergebnisse seiner Studie "Agroforstsysteme im bolivianischen Amazonasgebiet" vor. Die Ergebnisse zeigen, das Agroforstsysteme deutliche wirtschaftliche Vorteile gegenüber traditioneller Landschaft hat. Zusammen mit OXFAM Bolivia hat CIPCA zudem das virtuelle Spiel "MiParcela.org", MeineParzelle, entwickelt. Bei diesem Spiel kann jeder virtuell Land kultivieren, Lebensmittel produzieren, gegen Krankheiten und die Folgen des Klimawandels ankämpfen, ganz so, wie sie im Amazonasgebiet von Bolivien tagtäglich vorkommen.

Pamela Cartagena, Direktorin von CIPCA: "In den ersten Wochen hatten wir 15.000 Besucher und mehr als 3.000 Personen haben das Spiel beendet. Für uns ist das ein wunderbares Signal und macht mir Hoffnung, dass immer mehr Menschen die Vorteilen von Agroforst kennen- und schätzen lernen."

CIPCA

Calle Claudio Peñaranda
# 2706 Esq. Vincenti
Plaza España Sopocachi
La Paz
Bolivia

Tel.: +591 2 2910797