Veranstaltung am 18. April 2020 in der Nähe von Limburg an der Lahn

Die Naturschutzorganisation Naturefund und seine Partner organisieren einen partizipativen Prozess zur EU-Agrarpolitik.


Datum & Uhrzeit: Samstag, den 18. April 2020

Treffpunkt: Hessische Staatsdomäne Gladbacher Hof (Villmar)
Lehr- und Versuchsbetrieb für ökologischen Landbau

Unkostenbeitrag für Essen & Getränke: 5 €

Die Naturschutzorganisation Naturefund und seine Partner organisieren einen partizipativen Prozess zur EU-Agrarpolitik, um gemeinsam über Wege hin zu einer nachhaltigen und artenreichen Landwirtschaft zu sprechen, welche den natürlichen Arten, Nutztieren und Bauernfamilien ein gutes Leben ermöglicht.

Von 10.00 – 17.00 Uhr wollen wir mit 60 Teilnehmern und Teilnehmerinnen über die Landwirtschaft sprechen, die wir uns wünschen und darüber, welche Weichenstellungen dafür in der Politik notwendig wären. Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen und mit unterschiedlichen Erfahrungen mit der Landwirtschaft sind willkommen.

Der Prozess wird vorbereitet und moderiert, für Essen und Getränke ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten lediglich um einen Unkostenbeitrag von 5 €, der bei Ankunft vor Ort bezahlt werden kann.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 60. Wir empfehlen daher eine zeitige Anmeldung.

Zur Anmeldung, online: www.naturefund.de/18apr20

Anmeldung, per Mail oder Telefon: info(at)naturefund.de oder Tel. 0611 504 581 011

 

Weitere Informationen, sowie die bisherigen Ergebnisse, dieser Veranstaltungsreihe

 

Kontakt für Rückfragen:

Naturefund e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Karl-Glässing-Straße 5, 65183 Wiesbaden

Tel.: +49 611 504 581 011, pressekontakt(at)naturefund.de

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.