Aufforstung in Ranobe

Partner

Reef Doctor (RD) ist eine britische gemeinnützige Organisation, die den Schutz mit sozialer Entwicklung verbindet, indem sie nachhaltige Lebensgrundlagen und Bildung als Gegenmaßnahme zur Überausbeutung dieser natürlichen Ressourcen fördert. Unser Ziel ist es, sowohl marine als auch terrestrische Lebensräume zu schützen und den verarmten ländlichen Gemeinden von Ranobe einen sich selbst tragenden Weg zur Armutsbekämpfung zu bieten. Wir arbeiten seit über 15 Jahren im Gebiet von Ranobe und haben langjährige Harmonie und effektive Partnerschaften mit den lokalen Gemeinden aufgebaut.

Madagaskar

Madagaskar hat weltweit höchste Priorität für den Naturschutz mit einer beispiellosen Endemismenrate bei den Arten und höheren taxonomischen Niveaus. Die überwiegend ländliche Bevölkerung (etwa 70%) ist jedoch durch ein niedriges Bildungsniveau, ein rasches Bevölkerungswachstum und eine hohe Abhängigkeit von der kleinbäuerlichen Landwirtschaft, der Fischerei und den natürlichen Ressourcen für Nahrung, Treibstoff und Einkommen gekennzeichnet. Die Region Atsimo Andrefana, in der Reef Doctor seinen Sitz hat, umfasst 9 Distrikte, 121 Gemeinden, 1.723 Fokontany (Dörfer) und eine geschätzte Bevölkerung von 2.157.22, die jährlich um 4,6% zunimmt. 50 % der Bevölkerung ist jünger als 15 Jahre, und daher werden in den nächsten 15 Jahren über eine Million junge Erwachsene Zugang zu einem Lebensunterhalt und/oder Arbeit benötigen. Von diesen werden mehr als 70% weniger als vier Jahre Ausbildung erhalten haben, weniger als 10% werden einen hohen Schulabschluss erhalten und nur 4% der Bevölkerung werden einen Universitätsabschluss erwerben.

Herausforderung

Armut in unserer Region; Alkire und Santos - Der Multidimensionale Armutsindex (MPI) wurde 2005/16 von Reef Doctor ausgewertet, der 2000 Fischer aus 276 Haushalten in sieben Gemeinden befragte. 51% der Haushalte wurden als in schwerer Armut lebend identifiziert, weitere 37% der Familien wurden als in akuter Armut lebend identifiziert (T=88%) mit einem MPI-Wert von 0,461, wobei die restlichen 12% armutsgefährdet waren. Am weitesten verbreitet waren die Entbehrungen beim Lebensstandard, wobei über 90% der Haushalte ohne Zugang zu verbesserten sanitären Einrichtungen, sauberem Trinkwasser oder Elektrizität lebten und alle Haushalte Biobrennstoff zum Kochen verwendeten. Unterernährung trug am meisten zu den Armutswerten bei, wobei 43,9% der Kinder unter 5 Jahren unter einer Verkümmerung und ein Viertel der Kinder unter 11 Jahren untergewicht litten.

Umwelt

Stachelwald - PK32; In einer Ära massiver globaler Biodiversitätsverluste müssen neue Ansätze zur Erhaltung entwickelt werden, wenn wir funktionierende Ökosysteme erhalten und gleichzeitig eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen gewährleisten wollen. Die Entwicklung neuer Erhaltungsansätze, die Modelle für eine nachhaltige Nutzung durch indigene Gemeinschaften beinhalten, ist für die Entwicklung der Ernährungssicherheit und die Bereitstellung von Entwicklungsmöglichkeiten für gefährdete Menschen von zentraler Bedeutung. Durch die Finanzierung, Ausbildung und Unterstützung von NatureFund hat Reef Doctor 2017 mit der Umsetzung der dynamischen Agroforstwirtschaft (DAF) begonnen. Gemeinden, die das Schutzgebiet PK32-Wald nutzen, erhielten die Möglichkeit, gleichzeitig die biologische Vielfalt zu erhalten, die Ernährungssicherheit zu fördern und Entwicklungsmöglichkeiten zur Linderung der Armut zu schaffen.

Dynamische Agroforstwirtschaft (DAF)

Dynamische Agroforstwirtschaft (DAF); DAF fördert die biologische Vielfalt und verbessert gleichzeitig die forstwirtschaftlichen Systeme zur Sicherung des Lebensunterhalts durch Konzentration auf Lebensgrundlagen, Regierungsführung und nachhaltiges Umweltmanagement. Mit DAF bieten wir ländlichen Gemeinschaften qualitativ hochwertiges pflanzengenetisches Material, verbesserte Managementpraktiken auf dem Bauernhof, Marketingkenntnisse und den Aufbau von Kapazitäten in den Bereichen Regierungsführung und Umweltmanagement. Die Anwendung von DAF begann mit der Identifizierung der wichtigsten Arten auf dem Land der Bauern sowie der Arten, an denen die Bauern am meisten interessiert sind, der Vermarktungsmöglichkeiten und der Stellen, an denen die größte Wertschöpfungskette liegt. Am Standort Ranobe gibt es derzeit 10 Begünstigte aus 5 Haushalten, die durch das DAF-Projekt unterstützt werden.

Entwicklung des Projekts

Projektentwicklung; Reef Doctor hat einen Landwirtschaftstechniker vor Ort, der bei Problemen hilft und die Bauern bei der Anpassung an neue Anbautechniken unterstützt. Im Rahmen unserer Analyse der Wertschöpfungskette in der Landwirtschaft haben wir damit begonnen, Kulturen zu testen, die das Einkommen vom Landwirt bis zum Markt steigern werden. Dazu gehören der Anbau von Ingwer, Knoblauch und Ananas sowie die Prüfung der Lebensfähigkeit von Kaffeepflanzen. In den nächsten 6 -12 Monaten wollen wir das erreichen;

  • Entwicklung von Schulungsprogrammen für Landwirte zur Produktion von Bio-Pestiziden, um die Abhängigkeit von chemischen Pestiziden zu bekämpfen.
  • Entwicklung einer Datenbank über Schädlinge und sichere Schädlingsbekämpfung (lokaler Dialekt)
  • Erhöhung der Zahl der Teilnahme am DAF (5 Haushalte/10 Landwirte; 5 Männer/5 Frauen)
  • Die Baumschule auf andere hochwertige Produkte ausdehnen
  • Workshops für Landwirte und Tage der offenen Tür zum Thema "Wie man hochwertige Nutzpflanzen anbaut".
  • Bewertung der Produktion und der potentiellen Wohlstandssteigerung im Zusammenhang mit DAF

Hamberger Moorin Niedersachsen

Ziel: 150.000
123.306
+123
582
+3

Schutz von Mooren

Ihr Beitrag zur Bewahrung des Hamberger Moors.

Aktuelle Projekte

Streuobstwiese Wiesbaden

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.