·

Wir pflanzen Elsbeeren am 2. November 2012!

Revierförster Matthias Moos mit einer jungen Elsbeere Foto: Dr. H. Fried

Naturefund will 500 Setzlinge der seltenen Elsbeere am 02. November um 15.00 Uhr im Wald zwischen Calden-Obermeiser und Niederlistingen pflanzen. Anlass ist die Zusammenarbeit zwischen Naturefund und EURid.

Pressekonferenz im Wald

Am 2. November pflanzt Naturefund 500 seltene Elsbeeren für die Mitglieder des Europäischen Parlaments im Gemeindewald von Calden. Anlass ist die Zusammenarbeit zwischen Naturefund und EURid, der europäischen Registrierungsstelle für EU-Toplevel-Domains, welche im Rahmen des „EU Eco-Management and Audit Scheme“ (EMAS) die Zertifizierung erhielt.

EURid verfolgt seit vielen Jahren einen umweltbewussten Ansatz, basierend auf dem Grundsatz „Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln“. In Calden soll jetzt auch das erste konkrete Naturschutzprojekt auf europäischen Boden gestartet werden. Die Elsbeere gehört mit weniger als 1% Vorkommen zu den seltensten Baumarten in Deutschland. Das soll sich in Calden nun ändern.

Pflanzung mit Presse und Naturinteressierten

Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung am 02. August um 15.00 Uhr im Wald zwischen Calden-Obermeiser und Niederlistingen ein. Dort auf dem Waldparkplatz parken Sie und laufen noch etwa 100 m, der Weg ist ausgeschildert.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

  • Bürgermeister von Calden Andreas Dinges
  • Katja Wiese, Geschäftsführerin Naturefund e. V.
  • Giovanni Sepia, EURid - External Relations Manager
  • Matthias Moos, Revierförster von Hessen-Forst
  • Holger Neumeyer, Gemeinde Calden
  • Viele Kinder aus Calden, die mit uns Bäume pflanzen wollen.

Nach einer kurzen Ansprache, beginnen wir mit der Pflanzung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bitte melden Sie sich an unter Fax: +49 611 504 581 018 oder per Mail an info(at)naturefund.de. Wir schicken Ihnen dann die genaue Wegbeschreibung zu.

Kontakt für Rückfragen:

Naturefund e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sonnenberger Str. 20a, 65193 Wiesbaden
Tel.: +49 611 504 581 011, pressekontakt(at)naturefund.de

P. S. Möchten Sie Pressemitteilungen von Naturefund erhalten? Hier können Sie sich eintragen: Pressemitteilungen bestellen

Right1

Aufforstung Elsbeerenin Hessen

Ziel: 500
500
0

Natur schützen

Unterstützen Sie unsere Projekte und schützen Sie Lebensräume.

Aktuelle Projekte

Streuobstwiese Wiesbaden

Natur schützen

Unterstützen Sie unsere Projekte und schützen Sie Lebensräume.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.