Apollo e. V. macht mit!

Naturefund und der entomologische Verein Apollo e .V. setzen sich gemeinsam für den Erhalt der "Reifenberger Wiesen" im Taunus ein.

In den Reifenberger Wiesen in Schmitten-Oberreifenberg kommt eine einzigartige Vielfalt an Schmetterlingen vor. Nur wenige Kilometer von Frankfurts Innenstadt entfernt fliegen hier bis zu 36 Tagfalterarten wie zum Beispiel Schwalbenschwanz, Großer Perlmutterfalter, Schillerfalter und viele weitere Kleinode unserer heimischen Falterwelt. Hier existiert ein besonderes Refugium für den stark gefährdeten Lilagold-Feuerfalter, der sonst nur noch an drei weiteren Standorten in Hessen nachgewiesen wurde. Mit Hilfe von Apollo und in Zusammenarbeit mit der HGON hat Naturefund einen Teil der einzigartigen Magerwiesen im Hochtaunus erworben, um diese zukünftig insektengerecht zu pflegen und zu erhalten.

Alfred Westenberger vom Verein Apollo: "Wir wollen dazu beitragen, dass auch zukünftige Generationen an der bunten Faltervielfalt der Reifenberger Wiesen teilhaben können."

Zu www.apollo-frankfurt.de

Gemeinsames Projekt

Reifenberger Wiesen

Entomologischer Verein Apollo e.V.

Alfred Westenberger
Eichstraße 13A
65719 Hofheim am Taunus
Tel.: +49 6192 37417

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.