Unser Anschreiben an die Mitglieder*innen des EU-Parlaments 2021

Fakt ist: Die aktuelle Ausgestaltung der Agrarpolitik ist weder nachhaltig noch klimaschonend. Deswegen hat Naturefund zusammen mit verschiedenen Partnern einen alternativen Entwurf für die Ausgestaltung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik entwickelt.

Mit folgendem Anschreiben baten wir jedes deutsche Mitglied des EU-Parlaments um Stellungnahme zu dem alternativen Vorschlag einer nachhaltigeren Ausgestaltung der zukünftigen europäischen Agrarpolitik.

01.06.2021

Sehr geehrte/r Frau/Herr...

die Folgen der bisher fehlgeleiteten europäischen Agrarpolitik machen sich immer deutlicher bemerkbar: So zeigen immer häufiger auftretende Hitzewellen und Überschwemmungen, der Artenrückgang oder die Verschmutzung des Grundwassers nur einen Bruchteil der negativen Auswirkungen auf. Die Politik muss hier dringend einen Wandel initiieren!

Bereits in den Jahren 2019 und 2020 veranstalteten wir, die Naturschutzorganisation Naturefund, partizipative Prozesse mit EU-Bürgerinnen und -Bürgern zum Thema „Die Landwirtschaft von Morgen", um Vorschläge und Ansätze für eine neue europäische Agrarpolitik zu entwickeln. Weitere Veranstaltungen in Deutschland und anderen europäischen Ländern sind in Vorbereitung. Mit großem Interesse haben wir Ihr Engagement für die aktuelle Reform der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik verfolgt und senden Ihnen angehängt unseren Vorschlag für eine zeitgemäße EU-Agrarpolitik. Wir bitten um eine Stellungnahme zu dem Vorschlag und möchten erfahren, was Ihre Lösungsvorschläge für eine nachhaltigere Ausgestaltung der Agrarpolitik sind.

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Antworten, die wir auf unserer Website und in den Sozialen Medien veröffentlichen und gemeinsam mit unserer Community diskutieren werden.

Ergebnisse

Insgesamt haben wir 96 Parlamentarier nach einer Stellungnahmen gefragt.

Von diesen haben 6 geantwortet

Vorschlag für eine zeitgemäße GAP

Hier finden Sie unser Arbeitspapier für eine zeitgemäße Gemeinsame Agrarpolitik.

Natur schützen

Unterstützen Sie unsere Projekte und schützen Sie Lebensräume.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.