Dr. agr. Andrea Beste

Dr. agr. Andrea Beste ist die erste Vortragende bei der Veranstaltung "Die Landwirtschaft von Morgen" in Frankfurt am 30.11.2019.

Vortrag

"Ist Europas Agrarpolitik auf dem richtigen Weg zur Erfüllung der Sustainable Development Goals (SDGs)?"

Im Vortrag skizziert Dr. Beste, die aktuellen Hauptprinzipien der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) und liefert eine Einschätzung, ob diese geeignet sind, die SDGs in Europa zu erfüllen.

Vita

Dr. agr. Andrea Beste ist Diplomgeografin, Agrarwissenschaftlerin und Bodenexpertin. 2001 gründete sie das Büro für Bodenschutz & Ökologische Agrarkultur (gesunde-erde.net), welches international Analyse- und Beratung bietet. Seit 2008 berät sie Mitglieder des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestages und verschiedener Länderparlamente in den Bereichen Agrar-, Umwelt- und Ernährungspolitik. Seit 2017 ist Beste ständiges Mitglied der Expertengruppe für technische Beratung im ökologischen Landbau (EGTOP) bei der Europäischen Kommission. Ihre mit Dr. Anita Idel zusammen für die Fraktion der europäischen Grünen (Greens/EFA) verfasste Studie:

BESTE, A.; IDEL, A. (2018): „Vom Mythos der klimasmarten Landwirtschaft oder warum weniger vom Schlechten nicht gut ist.“ wurde für den Salus Medienpreis 2019 nominiert.

Dr. agr. Andrea Beste

Anmeldung

  1. Termin: 22.11.2019 in Elsfleth, Anmeldung hier
  2. Termin: 30.11.2019 im Rhein-Main-Gebiet: Anmeldung hier

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.