Tieflandregenwald schützenin Costa Rica

Im Süden von Costa Rica liegt auf der Osa Halbinsel der Corcovado-Nationalpark, der auf 42.469 ha einen der letzten Tieflandregenwälder der Welt schützt. National Geographic beschreibt ihn als einen Ort mit der höchsten biologischen Intensität der Welt. Nur 80 km entfernt beginnt der Amistad-Nationalpark, der größte Nationalpark Costa Ricas. Naturefund möchte zusammen mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin und der Fundación de Universidad de Golfito eine grüne Klimabrücke zwischen beiden Nationalparks aufbauen und so den Austausch der Arten entscheidend fördern. In einem ersten großen Schritt wollen wir 100.000 Bäume pflanzen. Helfen Sie uns dabei! more

882
+9
already donated 5,272 €
of 100,000
92
+3
882 TreesNew trees during the last 7 days.+9 Trees99,118 TreesFaunaFloraInfoDonors
Goal: 100,000
  • We join in!
  • 6 €
    Constanze N.
    Göttingen
  • 6 €
    Julian D.
  • 90 €
    Petra V.
  • 12 €
    Elena F.
    Köln
  • 36 €
    Anonymous
    Sindelfingen

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.