· Naturefund

Summ summ - Heute ist Weltbienentag!

Der Weltbienentag weist auf die Bedeutung von Bienen und anderen Bestäubern sowie den dringend notwendigen Schutz dieser hin.

Landschaft wird artenärmer

Denn Bienen sind ein elementarer Bestandteil der Aufrechterhaltung der Biodiversität und der Ernährungssicherheit: 5 Prozent der globalen Nahrungsmittelpflanzen sind insbesondere von der Bestäubung durch Bienen abhängig, allein für medizinische Zwecke verwenden wir heute über 50.000 bienenbestäubte Pflanzenarten. Die Bienen übernehmen also einen wichtigen Job in unserem Ökosystem.

Allein in Deutschland gibt es über 560 verschiedene Bienenarten. Diese drohen allerdings zu verschwinden: Knapp ein Drittel der Wildbienen gilt als gefährdet. Als Hauptgrund dafür wird der Einsatz von Pestiziden in der modernen Landwirtschaft und der Anbau von Monokulturen ausgemacht. So blüht unsere Landschaft häufig nur noch wenige Wochen im Jahr, während im Rest des Jahres Wildbienen, Schmetterlinge und viele andere Insekten keine Nahrung finden. Die Landschaft wird immer artenärmer.

Aktiv werden im Bienen- und Insektenschutz

Falls Sie auch im Bienen- und Insektenschutz aktiv werden wollen - Wir haben da eine Idee für Sie: Legen Sie ein Stück ihres Gartens im Prinzip des Dynamischen Agroforst an. Neben reichlich Nahrung für zahlreiche Insekten bietet der DAF auch einen ausgesprochen reichhaltigen Ertrag - Eine Win-Win Situation also für Gärtner und Natur. Zum Anlegen des Gartens wird lediglich ein Spaten, ein Maßband, einige Pflanzen und Kompost benötigt und schon kann es losgehen. Falls Sie Inspiration suchen: Bei unseren Pflanzplänen ist sowohl für Kräuter-, Obst- und Blumenliebhaber das passende dabei.

Mehr zum Garten im Dynamischen Agroforst

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Volver a la vista general

Próximas noticias

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.