· Naturefund, Praktikantin

Praktikumsbericht Jill Theobald

Jill Theobald Foto: Naturefund

Um herauszufinden, welchen Weg ich wirklich einschlagen will, machte ich ein Praktikum bei Naturefund. Das Thema Umwelt- und Klimaschutz interessierte mich schon länger, allerdings wusste ich noch nicht all zu viel darüber und wusste auch nicht, wie ein Berufsalltag in dieser Richtung aussehen könnte.

Meine Zeit bei Naturefund

Nachdem ich merkte, dass meine erste Studienwahl nicht die Richtige für mich war, suchte ich nach Alternativen. Schnell wurde mir klar, dass es mich in Richtung Geographie oder  Umweltschutz zieht, wollte aber noch tiefere Einblicke in diesem Bereich sammeln.

Eine gute Freundin hatte ein Jahr zuvor ein Praktikum bei Naturefund gemacht und war sehr begeistert. Ich durchforstete die Webseite von Naturefund und schnell stand fest, hier würde ich auch gern ein Praktikum machen wollen. Gesagt, Getan.

Kuchen und Tee für mehr Produktivität

Durch meine Freundin kam ich schnell in Kontakt mit Katja Wiese, der Geschäftsführerin von Naturefund. Nach einem netten Skypegespräch und einem Vorstellungsgespräch im Büro von Naturefund ging kurze Zeit später mein Praktikum dann auch schon los.

Voller Neugier und Vorfreude auf die kommenden Wochen fing mein erster Tag an. Ich wurde herzlich aufgenommen und in alles eingewiesen. Von Anfang an wurde großes Vertrauen in meine Arbeit gesetzt und ich durfte direkt eigenständig große und kleinere Aufgaben erledigen. Die Themen und Projekte mit denen ich arbeite, waren immer spannend, interessant und und ließen mich viel Neues über unsere Erde lernen.

Das Arbeitsklima bei Naturefund ist sehr entspannt und es werden genug kleine Pausen eingelegt. Es gibt zwar immer viel zu tun, doch es wird nie anstrengend. Sobald der Kopf nachmittags mal kurz abschalten muss, gibt es Tee und Kuchen. Die Produktivität geht dadurch nicht verloren, sondern wird viel mehr gesteigert, da man danach noch motivierter an die Aufgaben herangeht.

Das Beste ist das gemeinsame Mittagessen. Jede Woche ist einer dran mit kochen und beglückt das Team mit leckerem Essen, dass aus unverpackten Nahrungsmitteln gekocht wurde.

In nur zwei Monaten fürs Leben gelernt

In meiner Zeit bei Naturefund habe ich viel über die Arbeit einer Umweltschutzorganisation gelernt, aber auch einiges über mich selbst. Dieses Praktikum hat mich in vielerlei Hinsicht sehr viel weiter gebracht.

Ich weiß nun wie die Arbeit in einem Unternehmen abläuft und wichtige Prozesse entstehen. Auch wenn Naturefund noch klein ist, konnte ich dafür direkt mitbekommen, wie die Geschäftsführung arbeitet und damit die Arbeit an der Quelle.

Viel wichtiger ist aber, dass ich durch meine Zeit bei Naturefund nun weiß, in welche Richtung ich mit meinem Leben gehen möchte. Wenn ich mich jetzt im Sommer bei den Unis bewerbe, weiß ich genau, dass Umweltschutz die richtige Wahl für mich ist und ich damit einen Weg einschlage, wo ich mit Leidenschaft dahinter stehen werde.

Ein Team mit einer klaren Vision

Jetzt, nach zwei Monaten, ist meine Zeit hier zu Ende. Die 8 Wochen, die ich mit diesem tollem Team verbringen durfte, vergingen wie im Flug und ich bin sehr traurig, dass das Praktikum nun zu Ende ist. Ich bin froh über jeden Tag, den ich hier verbrachte und die netten Menschen, die ich kennenlernen durfte. Es ist toll mit einem Team zu arbeiten, das mit Leidenschaft bei der Sache ist und eine klare Vision hat.

Ich kann jedem, der gerade in seiner Findungsphase ist oder sich einfach nur für das Thema Umweltschutz interessiert, nur empfehlen ein Praktikum bei Naturefund zu machen. In kurzer Zeit lernt man so viel und macht in der Arbeit im Team tolle Erfahrungen.

Wiesbaden, Mai 2015
Jill Theobald

Proteger la naturaleza

¡Apoya a Naturefund y protege la naturaleza!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.