· Naturefund

Am 11. Juli ist Weltbevölkerungstag

Foto: Pixabay

Wir werden immer mehr und verbrauchen aktuell mehr Ressourcen, als uns zustehen. Das beschleunigt den Klimawandel geradezu. Gemeinsam sollten wir alle mehr für das Klima tun!

Stark wachsende Bevölkerung

Laut Hochrechnungen leben aktuell ca. 7,5 Milliarden Menschen auf unserer Erde. Pro Sekunde kommen 2,5 neue Leben dazu. Durch das rasante Bevölkerungswachstum sollen wir 2050 bereits 9 Milliarden sein. 2100 sogar schon ca. 11 Milliarden Menschen!

Die Erde wird verbraucht

Immer mehr Menschen auf gleich groß bleibender Fläche bedeutet, dass die Nachfrage nach Ressourcen immer weiter wächst. Schon heute leben wir über unsere Verhältnisse und schöpfen unsere Ressourcen zu stark aus. „Die nachhaltig nutzbaren Ressourcen für dieses Jahr sind in Deutschland schon am 24. April aufgebraucht.“, zeigte CSR-News in einem Artikel im Frühjahr diesen Jahres. Diese Aussage sollte alle ErdenbürgerInnen wachrütteln, denn „Würden alle Menschen heute so leben, wie wir in Europa, bräuchten wir 3 Planeten von der Qualität der Erde. Würden alle gar so leben wollen wie die US-AmerikanerInnen, dann bräuchten wir 5 Planeten!“, berichtet Plattform Footprint.

Gemeinsam unseren Planeten retten

Wir alle müssen uns gemeinsam dafür einsetzen unseren Planeten zu erhalten. Dabei sollten wir ganz besonders auf unseren alltäglichen Verbrauch achten. Gerade beim Einkauf von Lebensmitteln und auch bei der Nutzung der richtigen Verkehrsmittel kann jeder etwas beisteuern. Insgesamt sollten wir besser auf unseren Planeten achtgeben.

Ökosysteme schützen – Machen Sie mit!

Naturefund hilft bei der Erhaltung von Ökosystemen weltweit. Ökosysteme sind sehr wichtig für den Klimaschutz, da sie viel CO2 speichern. Deshalb kaufen wir Land für Natur und forsten auf. Nur so können wir langfristig im Gleichgewicht auf unserem Planeten leben.

Unser Projekt „Streuobstwiesen“, schützt Land und auch Obstbäume in Hessen. Meist sind es alte Obstsorten, die einen viel intensiveren Geschmack und mehr Nährstoffe haben, als die Sorten, die wir aus dem Supermarkt kennen. Streuobstwiesen haben außerdem eine wichtige ökologische Bedeutung. Sie bieten Lebensraum für viele gefährdete Tiere und Pflanzen. Auf Streuobstwiesen finden sich mehr als 1.900 Tierarten.

Machen Sie also mit!

Für nur 5 € können Sie 1 m² Streuobstwiese langfristig erhalten. Für 25 € werden Sie Pate für einen neuen Baumsetzling einer alten Obstsorte. Gemeinsam machen wir den Planeten wieder grün.

Mitmachen bei der Rettung der Streuobstwiesen

Proteger la naturaleza

¡Apoya a Naturefund y protege la naturaleza!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.