· Naturefund Newsletter

15.000 Bäume und ein Praktikum

Alter Baum <br> Foto: Dr. H. Fried

Naturefund berichtet in diesem Landbrief über den neuesten Stand in Madagaskar. Um einen näheren Einblick in unsere Arbeit in Madagaskar zu bekommen, haben wir eine Fotostrecke zusammengestellt.

15.00 Bäume in Madagaskar

Liebe Leser, liebe Leserinnen,

im März und April haben wir in Madagaskar 15.000 Bäume gepflanzt, darunter viele seltene Baumarten. Wussten Sie, dass es in Madagaskar etwa 12.000 Pflanzenarten gibt, darunter über 4.200 Baumarten? Ganz Mitteleuropa hat etwa 300 Baumarten. Doch während in Europa die Waldfläche aktuell zunimmt, sind nur noch 10 Prozent von Madagaskar bewaldet. Das haben wir nun ein wenig geändert. Mit acht Bildern nehmen wir Sie mit auf eine Reise in ein fernes Land und zu einer spannenden Pflanzaktion …

15.000 Bäume in Madagaskar: http://www.naturefund.de/erde/bildergalerien/galerie/gallery/15000_baeume.html

Weil Unternehmen uns immer wieder fragen, wie sie mit uns gemeinsam Natur schützen können, haben wir zwei Möglichkeiten zusammengefasst: Einmal das Starter-Paket für den ersten Schritt. Mit 2.500 € können Sie mit uns natürliche Lebensräume schützen, Wald aufforsten und Partner im Wald Netzwerk werden. Für etwas mehr können Sie Ihr eigenes Naturschutzprojekt vor Ihrer Haustür mit uns gestalten.

Starter-Paket für Unternehmen: http://static.naturefund.de/media/Naturefund_Starter-Paket.pdf

Individuelles Naturschutzprojekt: http://static.naturefund.de/media/Naturefund_Eigenes_Projekt.pdf

Wie gesagt, das ist für Unternehmen. Wer mitmachen möchte und kleiner anfangen will, kann aktuell Naturschutzpartner für die Insel Kirr zu werden! Gemeinsam mit Naturefund und dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft helfen Sie uns ab einer Spende von 250 € volle 500 Quadratmeter eines der letzten Küstenüberflutungsmoore an der deutschen Ostseeküste für zahlreiche seltene See- und Küstenvögel dauerhaft zu bewahren. Als besonderes Dankeschön werden Sie als Naturschutzpartner auf einer Spendertafel genannt, welche wir im Nationalpark in der Schutzhütte am Kirranleger dauerhaft anbringen werden.

Wer einfach mitmachen möchte ohne eine Spende, der kann zum Beispiel beim Naturefund-Fotowettbewerb ein schönes Foto über Nordische Küsten und Küstenvögel einreichen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Und wer aktiv mithelfen möchte und Interesse hat, ist herzlich willkommen die Arbeit von Naturefund direkt in einem Praktikum kennenzulernen und zu unterstützen.

Praktikum bei Naturefund: http://www.naturefund.de/erde/aktuell/nachricht/article/naturefund-fuer-einsteiger.html

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Herzlichst
Ihr Naturefund-Team

Naturefund e. V.
Sonnenberger Straße 20a
65193 Wiesbaden

Hier können sie den Naturefund-Newsletter bestellen

Proteger la naturaleza

¡Apoya a Naturefund y protege la naturaleza!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.