Our letter to the members of the EU Parliament

Naturefund is launching an initiative with farmers, citizens and interested parties: What is our vision for "The Agriculture of tomorrow"?

With the following cover letter we ask each member of the EU Parliament to comment on our findings.

29.01.2020

Dear Sir/Madam...

The dramatic decline of insects and birds, the pollution of groundwater and two very hot, dry summers clearly show that changes are underway to which politics, but also civil society, must find answers. Agriculture is particularly affected by this and at the same time it is a co-causer and co-shaper of this change.

In November 2019, we, the conservation organization Naturefund, organized participatory processes with EU citizens in two German cities on the topic of "Tomorrow's Agriculture". Further events in Germany and other European countries are in preparation.

The results of the first two events were already extremely interesting because all groups, including farmers, were in favor of more nature conservation, more regionality and smaller farms. We would like to hear from you what you think about these results and what your personal suggestions are for climate protection - also in agriculture - and for the preservation of biodiversity.

Click here to go to our "Agriculture of Tomorrow" project page.

We are very excited about your answers, which we will publish on our websites and social media and discuss together with our community.

We have added the results of our "Agriculture of Tomorrow" events to the appendix.

29.01.2020

Sehr geehrte/r Frau/Herr...

der dramatische Rückgang der Insekten und Vögel, die Verschmutzung des Grundwassers und zwei sehr heiße, trockene Sommer zeigen deutlich, dass Veränderungen im Gange sind, auf welche die Politik, aber auch die Zivilgesellschaft Antworten finden müssen. Die Landwirtschaft ist besonders stark davon betroffen und zugleich ist sie ein Mit-Verursacher und Mit-Gestalter dieses Wandels.

Im November 2019 veranstalteten wir, die Naturschutzorganisation Naturefund, in zwei deutschen Städten partizipative Prozesse mit EU-Bürgerinnen und -Bürgern zum Thema „Die Landwirtschaft von Morgen". Weitere Veranstaltungen in Deutschland und anderen europäischen Ländern sind in Vorbereitung.

Bereits die Ergebnisse der ersten beiden Veranstaltungen waren ausgesprochen interessant, weil sich alle Gruppen inklusive Landwirten für mehr Naturschutz, mehr Regionalität und für kleinere Betriebe aussprachen. Wir möchten von Ihnen erfahren, wie Sie zu diesen Ergebnissen stehen und was Ihre ganz persönlichen Lösungsvorschläge zum Klimaschutz - auch in der Landwirtschaft - und für den Erhalt der Artenvielfalt sind.

Hier kommen Sie zu unserer Projektseite „Landwirtschaft von Morgen".

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Antworten, die wir auf unseren Webseiten und in den Sozialen Medien veröffentlichen und gemeinsam mit unserer Community diskutieren werden.

Dem Anhang haben wir die Ergebnisse unserer Veranstaltungen  „Die Landwirtschaft von Morgen" angehängt.

Results

We wrote to a total of 85 parliamentarians.

Of these, 12 responded.

You can access the interviewed parliamentarians here

Sponsored by

Protect Nature

Support our projects and protect habitats in Germany and around the world.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.