·

Neues Kiebitz Projekt und interaktive Karte

Die neue Projektkarte Foto:Naturefund

Die Landpatenschaft soll noch mehr Spaß machen. Daher haben wir zum neuen Kiebitzprojekt auch die Projektkarte interaktiver gestaltet. Stöbern Sie in der Karte und finden Sie die Informationen die wir dort verlinkt haben.

Lieber Pate , liebe Patin,

Wir starten eine neues Projekt! Direkt neben der Feuchtwiese in der Langenselbolder Aue, die wir im Sommer 2010 mit vielen Patinnen und Paten sichern konnten, steht jetzt eine weitere Fläche von 5.662 Quadratmeter zum Verkauf. Wenn wir diese Fläche auch noch kaufen, wird das gesamte Schutzgebiet auf vier Hektar vergrößert! Kiebitz, Storch, Laubfrosch und Co. haben noch mehr Platz zum Überleben. In diesem Projekt können Sie mit 5 € volle zwei Quadratmeter für den Kiebitz sichern.

Land für den Kiebitz

Gerade der Kiebitz braucht dringend Schutz. In den letzten 20 Jahren ist sein Bestand allein in Hessen um 95 Prozent eingebrochen. Doch diesen Trend können wir stoppen, in dem wir Lebensraum für den schönen Vogel sichern. Auf dem folgenden Foto sehen Sie einen Storchenmast. Dahinter liegt  ein Feuchtbiotop. Im Vordergrund ist es noch eintönig grün. Einen Teil davon haben wir bereits erworben, weitere 5.662 Quadratmeter können wir jetzt ebenfalls kaufen.

Das bestehende Feuchtbiotop war bis vor wenigen Jahren ein ebenso eintöniger Acker. Erst als die HGON die 2,4 Hektar kaufte, Flutmulden anlegte, die Düngung unterband und das Land sich selbst überließ, entstand ein kleines Naturparadies, wie Sie in unserer Bildergalerie sehen können. Genau das soll auf den neuen Flächen entstehen - Natur pur!

Zur Bildergalerie

Vielleicht haben Sie es schon entdeckt ... wir haben die Projektkarte interaktiver gestaltet. Wenn Sie mit der Maus auf der Karte über den Kiebitz, den Frosch oder einen bestimmten See fahren, öffnet sich ein kleines Informationsfenster. Auch haben Sie es jetzt leichter, Land zu schützen oder zu verschenken. Klicken Sie dazu einfach auf den Button „Land schützen“ oder auf „Land verschenken“ direkt in der Karte:

Zur neuen Projektkarte

Wir hoffen, Ihnen gefällt die neue Karte! Und wir freuen uns sehr, wenn Sie mit uns Land für den seltenen Kiebitz sichern.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Naturefund-Förderer:

Naturefund-Förderer werden

Herzliche Grüße
Ihr Naturefund-Team

Right1

Kiebitzwiese in Langenselboldin Germany

of 5,662
5,662
123

Protect Nature

Support our projects and protect habitats in Germany and around the world.

Current projects

Streuobstwiese Wiesbaden

Natur schützen

Unterstützen Sie unsere Projekte und schützen Sie Lebensräume.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.