· Naturefund

Im Einsatz für die Wisent-Welt

Photo: Naturefund

Katja Wiese und das Naturefund-Outdoor Team sind vom 12.-16.10.2020 in der Wisent-Welt zu Gast. Dort bauen sie gemeinsam mit den Rangern Hendrik Trapp und Hendrik Brinkschulte eine Fanganlage. 

Der Bau einer Fanganlage

Die Wisent-Welt-Wittgenstein betreut seit 2009 die Wiederansiedlung der Wisente. Die großen Wildtiere sind vom Aussterben bedroht, weil sie Jahrhunderte lang gejagt wurden. Bisher konnte eine Herde von 25 Tieren ausgewildert werden, die nun durch das Rothaargebirge streift. Weitere 11 Wisente werden von der Wisent-Welt in einem weitläufigen Gehege betreut. Die weitere Auswilderung von freilebenden Wisenten ist auch für Naturefund zu einem Herzensprojekt geworden. Deswegen unterstützen wir den gemeinnützigen Verein seit Anfang 2020 mit Spenden und helfen tatkräftig mit.

Aktuell bauen Katja Wiese und das Naturefund-Outdoor Team mit den Rangern Hendrik Trapp und Hendrik Brinkschulte eine Fanganlage. Diese dient dazu die Wisente für tiermedizinische Zwecke zu fangen, aber auch um sie für einen Tiertransport behandeln, betreuen und vorbereiten zu können. Vor allem der Tiertransport ist wichtig, um die Bullen der Herde in andere Gebiete umsiedeln zu können. Denn aktuell müssen sie leider geschossen werden, weil sie eine zu nahe Verwandtschaft mit den Kühen der Herde haben. Um die Bullen davor zu bewahren, sollen sie künftig eingefangen und umgesiedelt werden. "Es ist natürlich ganz ganz wichtig, dass die Tiere leben können und dass wir sie auch wieder in die Freiheit entlassen können", so Wisent-Ranger Hendrik Trapp.

Damit die Wisent-Welt den Transport für die Tiere so angenehm wie möglich gestalten kann, wird nun noch ein eigener Transporter benötigt. Ebenso soll im August nächsten Jahres das Gehege um die Fanganlage erneuert werden, wobei Naturefund und freiwillige Helfer mitwirken können. Die genauen Eckdaten zu dieser Mitmachaktion werden wir in den kommenden Wochen bekannt geben. 

Wenn Sie auch so begeistert von den großen Wildtieren sind wie wir können Sie uns gern mit einer Spende oder einer Landpatenschaft für Wisente unterstützen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

Protect Nature

Support Naturefund and protect nature!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.