· Naturefund Newsletter

Deutschland pflanzt einen Baum

Baumpflanzaktion in Kelkheim Foto: Kaiser´s Tengelmann

Naturefund startet zusammen mit dem Wissensmagazin „Galileo“ und Kaiser’s Tengelmann die Aktion „Deutschland pflanzt einen Baum“. Im Oktober 2007 werden in allen Kaiser’s und Tengelmann Märkten 50.000 heimische Baumsetzlinge angeboten.

Eine große Baumvielfalt

Liebe Leserin, lieber Leser,

Naturefund startet zusammen mit dem Wissensmagazin „Galileo“ und Kaiser’s Tengelmann die Aktion „Deutschland pflanzt einen Baum“. Im Oktober 2007 werden in allen Kaiser’s und Tengelmann Märkten 50.000 heimische Baumsetzlinge angeboten, wie zum Beispiel Feld-Ahorn, Felsenbirne, Moor-Birke, Haselnuss, Blutbuche, Schlehdorn und vieles mehr.

Klima- und Umweltschutz mehr in den Fokus

Diese Aktion soll den Schutz des Klimas und der Umwelt mehr in den Fokus rücken und zeigen, dass jeder einen Beitrag leisten kann. Da insbesondere alte und wilde Wälder einen wichtigen Beitrag leisten, um den Klimawandel abzumildern, spendet Kaiser’s Tengelmann pro verkauften Baum 1 € an Naturefund. Von diesem Beitrag wird Naturefund Land für den Schutz der Natur kaufen und seine Arbeit weiter ausbauen, um noch mehr Lebensräume für die Vielfalt von Tieren und Pflanzen zu bewahren.

Wir werden selber Bäume pflanzen und laden Sie herzlich ein, dabei mitzumachen! Am 20. Oktober 2007 werden wir in der Nähe des Kölner Mediaparks auf einer Grünfläche 2.000 Bäume pflanzen. Eltern mit Kindern sind besonders willkommen! Wir haben extra kleine Schaufeln gekauft. Und am 3. November werden wir im Rhein-Main-Gebiet, genauer in Kelkheim am Taunus, weitere 700 Bäume anpflanzen. Sie sind herzlich willkommen, mit zu pflanzen!

Bilder von der Aufforstung in Kelkheim

Fast die Hälfte des Wassers geht ungenutzt verloren

Die ersten Artikel aus dem Atlas der Welt sind veröffentlicht. Natürlich ist das Schmelzen der Polkappen dabei ein Thema. Doch auch das knappe Gut Wasser wird betrachtet. Wasser ist lebenswichtig und kostbar, doch fast die Hälfte des weltweit verbrauchten Wassers geht ungenutzt verloren. Oder wussten Sie, dass der Ozean 110 Millionen Tonnen (Mt) an Nahrungsmittel liefert – jedes Jahr?! Dem ‘Atlas der Globalisierung’ gelingt es, die hochkomplexe Dynamik der Globalisierung pointiert und anschaulich darzustellen.

Wenn die Polkappen schmelzen

Sauberes Wasser – knappes Gut

Nahrung und Energie aus den Weltmeeren

Je mehr wir über die kommenden potenziellen Entwicklungen wissen, um so eher ist es uns möglich, uns auf die Veränderungen einzustellen, und sie vielleicht sogar - zumindest teilweise - mit zu gestalten.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Naturefund-Förderer:

Naturefund-Förderer werden

Herzliche Grüße
Ihr Naturefund-Team

Hier können Sie den Naturefund Newsletter bestellen

Protect Nature

Support Naturefund and protect nature!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.