· Naturefund Newsletter

Der Biber im Fernsehen und ein türkisfarbener Vogel

Die Bachaue Foto: Dr. H. Fried

Das Biberprojekt ist gesichert !Das HR-Fernsehen hat mit uns den Biber besucht. Naturefund startet gleich ein neues Projekt in Thüringen. Diesmal wollen wir einen Bachaue für einen türkisfarbenen Vogel kaufen.

Neues Projekt gestartet

Liebe Leserin, lieber Leser,

unser neues Schutz-Projekt ist gestartet und Leittier ist der türkisfarbene Eisvogel. Dieser schillernde Jäger lebt in einer naturnahen Bachaue in Thüringen. Die Leine, die später bei Hannover zu einem großen Fluss wird, entspringt 3 km entfernt in Leinefelde und ist hier noch schmal. Im Schutz des Klosters Beuren blieb sie unbegradigt und konnte in einer flachen Talsohle auf knapp 16.000 m² ihre natürliche Dynamik ausleben.

Markante, uralte Bruchweiden und Schwarzerlen neigen sich über das Wasser. Überall sind kleine Tümpel und Schlammbänke. Es ist ein verwunschenes Paradies wie aus dem Märchen. Helfen Sie uns, dieses Naturparadies zu bewahren! Für 5 € können wir 5 m² dauerhaft schützen.

Direkt zum aktuellen Schutzprojekt

Naturbelassene Bachauen mit alten Bäumen sind in Deutschland sehr selten geworden. Dabei bieten sie Lebensraum für zahlreiche Arten. Das Wasser schlängelt sich ungestört durch Schilf und Seggen. In den ruhigen Tümpeln laichen im Frühjahr Grasfrösche und Teichmolche. Die Rinde der alten Bäume bietet reichlich Nahrung für den Mittelspecht. Auch Feldschwirl, Rohrammer und Wasseramsel verstecken sich im Ried und nutzen das klare Wasser. Einen Eindruck über dieses Naturparadies bekommen Sie in unserer Bildergalerie.

Zur Bildergalerie vom aktuellem Schutzprojekt

Das Projekt mit dem Biber bei Oberzell im Spessart haben wir Anfang Oktober 2012 erfolgreich abgeschlossen. Rechtzeitig zum 25-jährigen Geburtstag des Bibers in Hessen konnten wir damit 8.000 m² Biberbiotop kaufen und schützen. Das HR-Fernsehen fand unser Projekt und den Biber so spannend, dass ein Fernsehteam und Katja Wiese von Naturefund das Projekt besuchten.

Direkt zum HR-Fernsehbericht über den Biber

Herzliche Grüße & schönen Herbst
Ihr Naturefund-Team

Naturefund e. V.
Sonnenberger Straße 20a
65193 Wiesbaden

P. S. Sie können jederzeit Ihr Abonnement bei Naturefund abbestellen oder ändern unter: Newsletter Verwaltung

Protect Nature

Support Naturefund and protect nature!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.