· Naturefund Newsletter

Baumbrief 02/2018 - Blühende Agroforstgärten

Neue Bäume weltweit

Zusammen mit toom und der Lebenshilfe legen wir in 20 Einrichtungen dynamische Agroforstgärten an - Unser Aufforstungsprojekt in Malawi wird mit 5.000 € aus dem LUSH  Charity Pot gefördert - Seit Jahresbeginn haben wir gemeinsam 2.922 neue Bäume weltweit gesichert.

Auch wenn die Temperaturen sich noch nicht danach anfühlen, der Frühling rückt näher. Und damit auch die Zeit einen eigenen dynamischen Agroforst-Garten anzulegen.

Gemeinnütziges Projekt mit toom und der Lebenshilfe

Genau das machen wir in den nächsten Wochen zusammen mit toom und der Lebenshilfe. Im Rahmen der toom Nachhaltigkeitswoche werden wir in 20 Lebenshilfe-Kindergärten, -Kitas und -Wohneinrichtungen dynamische Agroforst-Gärten anlegen.

Die Gemüse-, Obst- und Kräutergärten sind nicht nur eine Bereicherung für Groß und Klein, vor allem sollen dabei blühende Gärten entstehen in denen Bienen und anderen Insekten viel Nahrung und einen Rückzugsraum finden.

toom Nachhaltigkeitswoche vom 26. Februar bis zum 3. März

Mit einem Euro pro verkauftem Artikel aus dem Bio-Gehölz Sortiment und aus den torffreien "toom" Bio-Erden fördert die Baummarktkette während der Woche das Projekt finanziell. Zusätzlich wird es viele Informationen und Anleitungen rund um das Anlegen eigener dynamischer Agroforst-Gärten geben.

Wer selbst wissen will, wie ein solcher Garten angelegt werden kann, z. B. auf 3x3 m, der kann auf unserer Webseite stöbern:

Mein dynamsicher Agroforstgarten

…………

5.000 € aus dem LUSH Charity Pot

Nicht nur in Deutschland werden bald viele neue Bäume in dynamischen Agroforstgärten stehen.

Für den Kosmetikhersteller LUSH spielen Nachhaltigkeit und faire Bedingungen eine große Rolle. So gibt es den Charity Pot, aus dem alle Erlöse direkt an Projekte mit guten Zwecken weitergeleitet werden.

"Tut nicht nur der Haut gut" ist dabei das Motto des Charity Pots, einer Bodylotion.

Jetzt darf sich Naturefund über die Unterstützung aus dem LUSH Charity Pot freuen. 5.000 € fließen in unser Malawi Projekt und helfen uns dabei, die seltene Bastpalme zu retten. Die Wälder Malawis sind besonders stark von Abholzung bedroht. Mit unseren dynamischen Agroforsten schaffen wir dort essbare Wälder und helfen den Menschen zukünftig ohne Waldrodung Nahrung anzubauen und die Natur zu schützen.

Mehr zum Malawi Projekt

…………

Über 2.922 Bäume

Seit Jahresbeginn konnten auch dank der Spenden vieler Paten und Patinnen, besonders in unserem Bolivien Projekt, über 2.922 neue Bäume gesichert werden. Das ist ein großartiger Beitrag für die Natur und wir hoffen, dass es im Jahresverlauf noch viel mehr werden.

Machen Sie doch mit und unterstützen Sie unsere Projekt in Bolivien. Pflanzen Sie mit uns einen neuen Baum und werden Sie Baumpate für den Baum Nummer 2.923.

Jetzt Bäume pflanzen

Protect Nature

Support Naturefund and protect nature!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.