· Naturefund Kurzinfo

Zwei große Spenden eingetroffen - Reifenberger Wiesen fast gesichert!

Schmetterlingswiese im Sommer Foto: Naturefund

Die Reifenberger Wiesen kurz unterm Feldberg im Hochtaunus sind ein Hotspot der Artenvielfalt. Allein 36 Tagfalterarten kommen hier vor und vom Aussterben bedrohte Pflanzen, wie die echte Arnika. Viele große und kleine Spenden helfen mit, dieses Naturparadies dauerhaft zu sichern.

Ein Herz für die Natur

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute erreichten uns zwei große Spenden für die Reifenberger Wiesen. Eine Spende kam von einer großzügigen Privatspenderin, deren Herz für die Natur schlägt und die bereits 17 (!) Projekte von Naturefund unterstützt hat. Eine weitere Spende kam von dem Kräuterhersteller LA'BiO!, der mit 5.000 € volle 3.000 m² von der bedeutenden Magerwiese sichert.

Nur noch 716 m² der Magerwiese sind nicht geschützt. Helfen Sie uns jetzt, auch diese letzten Quadratmeter für die Natur zu sichern

Direkt zur Magerwiese im Taunus

Mehr Infos zu der Spende von LA'BiO! finden Sie hier

In großer Freude und Dankbarkeit
Ihr Naturefund-Team

P. S. P. S. Wenn Sie den Newsletter von Naturefund erhalten möchten, tragen Sie sich bitte hier ein: Newsletter bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.