· Nature-News-Network

Sea Shepherd in Not

Wale schützen<br>Foto: Naturefund

Die Steve Irwin, Flaggschiff der Tierschutzorganisationen Sea Shepherd Conservation Society (SSCS), wurde am 15. Juli auf den schottischen Shetland-Inseln vom britischen Gericht aufgrund einer Zivilklage durch das maltesische Unternehmen Fish & Fish Limited unter Arrest gestellt.

Fish & Fish fängt illegal Thunfisch

Fish & Fish verlangt Schadensersatz für Blauflossenthunfische, die Sea Shepherd aus ihren Netzkäfigen im Juni 2010 befreit hatten. Diese Fische waren illegal nach Ende der Saison gefangen worden, ohne dass sich ein Inspektor an Bord befand oder irgendwelche Papiere vorhanden waren, die die Gesetzmäßigkeit ihres Fanges dokumentiert hätten. Sea Shepherd sieht einem Prozess gespannt entgegen.

Die Beweislage gegen die Wilderer ist erdrückend und ein Urteil gegen Fish & Fish wäre ein sehr wichtiges positives Signal gegen den maßlosen Raubbau an unseren Ozeanen. 

Spenden, Kaution zu hinterlegen

Die Kaution von über 1,4 Million € muss dringend hinterlegt werden. Ansonsten kann die Steve Irwin Ende August an den Höchstbietenden versteigert werden. Etwa die Hälfte der Mittel sind schon durch Spenden abgedeckt, doch die Zeit läuft ab.

Sie können mit der Naturefund Charity-SMS spenden oder direkt bei Sea Shepherd:

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.