· Naturefund

Neues Jahr — neues Ich

Foto: Pixabay

Neben den typischen Themen wie Stress vermeiden, sich gesünder ernähren und mit dem Rauchen aufhören, können wir uns auch dieses Jahr wieder bewusst dafür entscheiden, uns vermehrt um unseren Planeten zu kümmern. Wir stellen euch 5 Umweltvorsätze für das Jahr 2019 vor, die jeder umsetzen kann, um so unsere Erde zu schonen.

 

Vorsatz Nr. 1: Zu Ökostrom wechseln

Sind Sie der eine von durchschnittlich fünf Deutschen, der bereits auf Ökostrom umgestiegen ist? Mit dem Wechsel zu Ökostrom unterstützen Sie tagtäglich die Energiewende, gegen Atomkraft und schmutzige Kohleenergie. Und dabei ist der Wechsel so einfach!
► Ökostrom-Tarife-Vergleich

 

Vorsatz Nr. 2: Weg mit dem Verpackungsmüll

In keinem anderen EU-Land fällt mehr Verpackungsmüll pro Kopf an, als in Deutschland. Kleine Änderungen, wie beim Einkaufen eine Einkaufstasche dabei zu haben, mehr frische unverpackte Produkte zu kaufen und den Mehrweg- Kaffebecher am Morgen zu vermeiden, können schon einen großen Unterschied machen.

Plastik vermeiden

 

Vorsatz Nr. 3: Einfach mal am Rad drehen

Viele Deutsche nehmen das Auto schon für wenige Kilometer lange Strecken. Wie wäre es das nächste Mal zur Arbeit, Uni oder zur Schule das Rad zu nehmen? Damit tun Sie nicht nur Ihrer Gesundheit, sondern auch der Umwelt einen Gefallen.

 

Vorsatz Nr. 4: Leitungswasser trinken

Kein schweres Schleppen mehr, kein ungesundes Plastik! Fast überall in Deutschland kann man das Leitungswasser problemlos trinken. Dieses hat oftmals  eine bessere Qualität als das Abgefüllte.

 

Vorsatz Nr. 5: Keine Stromverschwendung mehr

Noch immer wird unterschätzt, wie viel Elektrogeräte auch im Standby-Modus an Strom verbrauchen. Ein durchschnittlicher Haushalt könnte ungefähr 100 € im Jahr an Stromkosten und etwa 1 % des täglichen CO2-Ausstoßes sparen, wenn die Geräte richtig ausgeschaltetet werden.

 

Kompensation statt Frustration

Für alle unvermeidbaren Emissionen im Jahre 2019 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese mithilfe unserer Aufforstungsprojekte zu kompensieren. 
Emissionen ausrechnen und kompensieren

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.