· Naturefund Pressemitteilung

Naturschutz meets Obstwiese

Schmetterling auf Blüte Foto: Dr. H. Fried

Barefoot Wine unterstützt Naturefund e. V. bei der ersten gemeinsamen Streuobstwiesen-Aktion in Wiesbaden-Breckenheim.

Wir sind verpflichtet, Naturräume zu schützen

Wiesbaden, Berlin, 4. September 2013: Obstbäume schneiden, wuchernde Sträucher beseitigen und die Wiese mähen: Die Naturschutzorganisation Naturefund e. V. organisiert erstmals eine Streuobstwiesen-Aktion auf der Apfelwiese am Pfingstborngelände in Wiesbaden-Breckenheim.

Unterstützt wird die Aktion vom Partner Barefoot Wine: „Streuobstwiesen sind Lebensräume vieler seltener Tier- und Pflanzenarten – wir alle sind verpflichtet, diese Naturräume zu schützen und zu erhalten“, so Ludger Doodt, Repräsentant von Barefoot Wine. „Der Einsatz jedes Einzelnen für den Umweltschutz lohnt sich, wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer“, so Doodt weiter.

Details Streuobstwiesen-Aktion

Wann: Samstag, 28. September 2013 um 10 Uhr

Treffpunkt: Waldparkplatz, Langenhainer Straße, 65207 Wiesbaden-Breckenheim

Wiesbaden ist von zahlreichen Streuobstwiesen umgeben, auf denen rund 40.000 Bäume wachsen – darunter auch alte und seltene Sorten wie Hochstamm-Birnenbäume oder Goldparmäne. Sie bieten Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten, der jedoch durch die Überalterung und Verwilderung der Wiesen stark bedroht ist.

Um den natürlichen Lebensraum für die Artenvielfalt zu erhalten, kauft die Naturschutzorganisation Naturefund weltweit Wälder, Feuchtgebiete und Wiesen. Mit gemeinsamen Projekten engagieren sich Naturefund und die kalifornische Weinmarke Barefoot Wine seit 2012 deutschlandweit für einen aktiven Naturschutz. So setzten sich die beiden Partner bereits für den Erhalt von Naturräumen an der Ostseeküste, im Spessart sowie in Thüringen ein. Das erste gemeinsame Projekt in Wiesbaden findet in Zusammenarbeit mit dem Streuobstkreis Wiesbaden statt.

Zu den Pressefotos: 
http://www.naturefund.de/pressefotos

Anmeldungen für Teilnehmer und weitere Informationen unter: http://www.naturefund.de/barefoot

Über Barefoot Wine

Die Marke entstand ursprünglich 1965 in einer Garage in Albany/ Kalifornien. 1986 wurde schließlich die Barefoot Kellerei gegründet. Das Konzept: Diese Wein-Marke nimmt sich nicht ganz so ernst. Die unverkrampfte Herangehensweise zeigt sich in dem Logo mit dem markanten Fußabdruck. Es steht für Frische und Kreativität, die vor allem junge Menschen anspricht. Zum Markenzeichen gehören zudem das persönliche Marketing über die Barefooter sowie ein aktives Engagement für die Umwelt und soziale Organisationen. Seit 2005 gehört die Marke Barefoot Wine zum Hause E. & J. Gallo. Das Sortiment in Deutschland umfasst derzeit fünf Weine. Barefoot Wine ist erhältlich in den Rebsorten Pinot Grigio, Moscato, Zinfandel Rosé, Cabernet Sauvignon und Merlot.

Über Naturefund

Naturefund ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation, die weltweit Land kauft, um Lebensräume für die Vielfalt von Tieren und Pflanzen zu bewahren. In nur wenigen Jahren hat Naturefund Wiesen, Wälder und Feuchtgebiete gekauft. Im Zuge des Klimawandels kauft Naturefund verstärkt Wälder und forstet wieder auf. Gegenwärtig forstet Naturefund am Rande des größten, noch zusammenhängenden Regenwaldes in Mittelamerika wieder auf. Gleichzeitig werden in Europa 80.000 Bäume gepflanzt.

Für weitere Informationen

Pressebüro Barefoot Wine c/o public link GmbH
Anne Weimann, Sabine Janz
Tel: +49 30 443 188 28 / 21
barefoot(at)publiclink.de

Website: www.barefootwine.com

Facebook: www.facebook.com/barefootwine

Kontakt für Rückfragen:

Naturefund e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sonnenberger Str. 20a, 65193 Wiesbaden
Tel.: +49 611 504 581 011, pressekontakt(at)naturefund.de

P. S. Möchten Sie Pressemitteilungen von Naturefund erhalten? Hier können Sie sich eintragen: Pressemitteilungen bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.