· Naturefund Newsletter

Monsterkakerlake im Urwald entdeckt

Monsterkakerlake im Urwald? Foto: Naturefund

Auf Borneo, der drittgrößten Insel der Erde, haben Forscher und Forscherinnen in den letzen Jahren 360 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Darunter eine Monster-Kakerlake, die sehr wahrscheinlich auf der ganzen Welt die größte ihrer Art ist.

Die Natur erwacht

Lieber Leser, Liebe Leserin,

auch wenn die Tage mitunter noch kühl sind und erst recht die Nächte, lässt sich die Natur nicht beirren und treibt mit aller Kraft die Blüten heraus. Auch in unserem Sumpfwaldprojekt steht der Waldrand in Vollblüte. Die vereinzelt gelb leuchtenden Schlüsselblumen locken jetzt Wildbienen, Hummelschwärmer und sogar die eine oder andere Hummelkönigin an, die nun beginnt, ihren Staat zu gründen. „Unsere“ Graureiher sind mitten im Brutgeschäft. Die Partner wechseln sich beim Brüten ab. Vier bis sechs Jungvögel sitzen in den Nestern und brauchen jetzt viel Wärme.

Bilder vom Sumpfwald

Seit kurzem haben wir eine Liste mit den Ländern der Erde und die Anzahl ihrer Schutzgebiete. Sie können einfach durch die Daten surfen und herausfinden, wie viel Fläche in welchem Land unter Schutz stehen, wo die größten Schutzgebiete liegen und ob die armen oder die reichen Länder mehr Land für die Natur schützen

Schutzgebiete der Erde

Monsterkakerlake

Wer glaubt, dass es auf der Welt nichts mehr zu entdecken gibt, der irrt. Auf Borneo, der drittgrößten Insel der Erde, haben Forscher und Forscherinnen in den letzten Jahren 360 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Darunter eine Monster-Kakerlake, die sehr wahrscheinlich auf der ganzen Welt die größte ihrer Art ist.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Naturefund-Förderer:

Naturefund-Förderer werden

Herzliche Grüße
Ihr Naturefund-Team

Hier können Sie den Naturefund Newsletter bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.