· Sara

Mein Praktikum bei Naturefund

Sara im Außeneinsatz Foto: Naturefund

Vier Wochen lang durfte ich die Arbeit bei Naturefund im Rahmen eines Schülerpraktikums hautnah miterleben und bin in jeder Hinsicht absolut begeistert. Die Zeit bei Naturefund war sehr bereichernd für mich.

Wohlfühlen von Anfang an

Gleich am ersten Tag war ich sehr willkommen und hatte das Gefühl, schon ewig dabei zu sein. Mir wurde direkt Vertrauen geschenkt und ich hatte die Möglichkeit, teilweise auch größere Aufgaben selbstständig zu bearbeiten.

Schon bei meinem Vorstellungsgespräch wusste ich, dass Naturefund vollstes Vertrauen in seine Praktikanten hat, denn als ich Katja fragte, was denn meine Aufgaben seien, meinte sie ich müsse auf jeden Fall keinen Kaffee machen, denn das könne hier jeder selber. Ab diesem Moment wusste ich, dass ich mein 4-wöchiges Praktikum bei Naturefund absolvieren möchte.

Eine Bereicherung in jeder Hinsicht

Wie am Anfang bereits gesagt, war ich von Anfang an selbstständig an meinen Aufgaben dran. Dieses Vertrauen und die Selbstständigkeit, die mir gegeben worden sind, habe ich sehr geschätzt. Zudem hat beides mein Selbstbewusstsein gestärkt .

Nicht nur zu der Selbstständigkeit konnte ich viel dazu lernen, sondern auch sehr viel Neues zu der Arbeitswelt. Für mich war es außerordentlich interessant zu sehen, wie anders so ein Arbeitsalltag im Vergleich zu meinem gewöhnlichen Schulalltag doch so abläuft.

Man konnte hautnah miterleben, wie viel Arbeit eigentlich hinter den ganzen Dingen steckt. Ich war erstaunt, dass Aufgaben, die ich als „klein“ und nicht aufwendig gesehen hatte, mich im Nachhinein einen knappen Tag gekostet haben.

Auch wenn die Arbeit bei Naturefund teilweise fordernd war, habe ich sehr viel Spaß und Abwechslung gehabt.

Selbst kulinarisch wurde ich bei Naturefund verwöhnt. Jeden Tag hat jemand gekocht und im Anschluss wurde zusammen gegessen. Am Esstisch wurde dann über alles mögliche gesprochen. Sei es über die aktuelle politische Lage, über aktuelle Projekte, aktuelle Aufgaben oder aber auch um Zukunftspläne, Wünsche oder sonstiges. Jeder konnte offen über alles reden, ohne sich zu scheuen.

Mein Fazit zu dem Praktikum

Ich würde jedem, der an Naturschutz interessiert ist, ein Praktikum bei Naturefund empfehlen. Man bekommt einen sehr intensiven Einblick in die Arbeit der Organisation, wird direkt ernst genommen und für sein späteres Leben bereichert.

Ich habe in diesen vier Wochen, vor allem die kleinen Fortschritte bewundert, die ich miterleben durfte und zu denen ich, wenn auch nur einen kleinen Teil, beitragen konnte. Zu sehen, wie Naturefund wächst und an Reichweite gewinnt, war sehr schön.

Alles in allem war mein Praktikum bei Naturefund sehr spannend und abwechslungsreich und hat mich zudem einen Schritt zu der Entscheidung meiner Berufswahl näher gebracht.

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.