· Naturefund

Fledermäuse pflanzen Bäume

Fledermaus am Ast Foto: Pixabay

Unser außergewöhnliches Aufforstungsprojekt in Costa Rica. Gemeinsam mit Fledermäusen retten wir den Regenwald und wichtige Lebensräume!

Bäume pflanzen mit Tieren?

Ja, tatsächlich! Fledermäuse sind auch für die Erhaltung der Artenvielfalt von Pflanzen wichtig. In Costa Rica im Süden der Pazifikküste, in einem der letzten Küstenregenwälder der Welt, forsten wir gemeinsam mit den Tierchen wieder auf.


Lebensräume stark bedroht

Die Abholzungsrate Costa Ricas ist sehr hoch. Dadurch schwindet der Regenwald und der Lebensraum besonderer Tiere und Pflanzen ist damit bedroht. Der Regenwald ist das Zuhause von gefährdeten Arten wie dem Ara, Jaguar und Tapir.

Für die Menschen vor Ort ist es ein Teufelskreis, denn sie roden, da sie mehr Weideflächen und Plantagen benötigen. Der Boden laugt schnell aus und Tiere, wie die Fledermaus, welche auch Samen verteilen, sind durch die Abholzung kaum noch vorhanden.


Von der Frucht zum Baum

Seit 2015 forstet Naturefund in Costa Rica auf. Das außergewöhnliche Aufforstungsprojekt konnte bereits in Honduras erfolgreich erprobt werden. Doch wie funktioniert diese Methode?

Fledermäuse in den Tropen fressen die Früchte von sogenannten Pionierpflanzen. Das sind meist Büsche oder kleine Bäume, die besonders gut an das schnelle Wachstum auf offenen Flächen angepasst sind. Die Fledermäuse scheiden die Samen dann wieder aus und tragen somit zur Wiederbewaldung bei.


Ein Pionierprojekt dank der Fledermäuse

Wir stellen dazu in der Region künstliche Fledermausquartiere auf und verteilen den darin gewonnenen Kot auf der Projektfläche. Hat sich so erstmal eine buschige Pioniervegetation gebildet, bietet diese ein optimales Mikroklima für das Wachstum großer Regenwaldbäume. Außerdem werden durch die Früchte viele Tierarten angelockt, die dann weitere Samen auf die Fläche bringen. Somit wurde der natürliche Prozess der Waldregeneration in Gang gesetzt. Mit dieser Methode konnte Naturefund bereits in einem Pionierprojekt in Honduras große Erfolge erzielen.

Pflanze Sie mit uns und gemeinsam mit dem Fledermäusen Costa Ricas Bäume! Machen Sie mit uns setzen Sie sich aktiv für den Naturschutz ein. Für nur 6€ pflanzt eine Fledermaus einen Baum für Sie.

 

Baum in Costa Rica pflanzen 

 

 

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.