· Naturefund

Einführung in den Dynamischen Agroforst in Deutschland

Kakao nach 18 Monaten Foto: Naturefund

Im November 2016 haben wir die Agroforstexpertin Noemi Stadler-Kaulich nach Deutschland eingeladen und bieten eine Einführung in den dynamischen Agroforst an.

Dynamischer Agroforst in Deutschland

Die Anbaumethode dynamischer Agroforst entstand in den letzten 30 Jahren in Lateinamerika. Seit 2011 setzt Naturefund diese Methode in seinen internationalen Projekten ein - mit großem Erfolg. Bananen, die normalerweise nach 1 - 1,5 Jahren Früchte tragen, begannen in den umgestellten Parzellen bereits nach acht Wochen mit der Fruchtbildung.

Gleiches erleben wir bei Kakao, der normalerweise nach drei bis vier Jahren zum ersten Mal trägt. Bei einem Besuch in Madagaskar konnten wir uns mit eigenen Augen überzeugen, dass die Kakaobäume nach nur 18 Monaten voller Früchte waren - alles ohne Chemie und Dünger.

Bisher wurde diese Methode noch nicht in Deutschland oder Europa eingesetzt. Naturefund startet diesen Herbst mit drei dynamischen Agroforstparzellen: 1. In Rumänien zusammen mit der Universität in Timișoara, 2. Auf dem Werksgelände bei BASF in Grenzach, wo die Mitarbeiter sich im Rahmen des 150-Jährigen Bestehens für eine Aufforstungsprojekt mit Naturefund entschieden sowie 3. in Wiesbaden. Eine vierte Parzelle wird Anfang November im Kölner Grüngürtel eingerichtet, wo allerdings nur Teilaspekte vom dynamischen Agroforst eingesetzt werden.

Einführung in den dynamischen Agroforst

Mittlerweile haben wir viele Anfragen zum Thema dynamischer Agroforst. Der Besuch von Stadler-Kaulich bietet die Chance, in Deutschland zum ersten Mal eine Einführung in diese Methode zu geben. Die Einführung findet an einem Wochenende im November an folgenden Terminen statt:

  • 11.11.2016, 16.00 - 19.30 Uhr, theoretische Einführung;
  • optional 12.11.2016, 9.30 -16.00 Uhr Pflanzung in Köln;
  • 13.11.2016, 10.30 - 16.30 Uhr, theoretische Einführung und praktische Anwendung. Installation einer dynamischen Agroforstparzelle in Wiesbaden-Erbenheim.

Die Einführung ist in den Räumen von Naturefund. Es werden die Grundprinzipien von dynamischen Agroforst vermittelt, die beim eigenen Anbau oder im eigenen Garten unterstützen und neue Aspekte von Pflanzen sowie Pflanzenkooperationen vermitteln können.

Die Einführung ist kostenlos. Einzig eine Pauschale von 10 € für Getränke und Snacks fällt an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung: agroforst(at)naturefund.de

Mehr Infos über den dynamischen Agroforst

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.