· Naturefund Pressemitteilung

Drei Freunde laufen beim Triathlon "Challenge Roth" für Naturefund

Jogger im Central-Park, New York Foto: Wikimedia, Patrick Gruban

Erst "Challenge Roth" dann New York-Marathon - Drei Freunde laufen beim Triathlon "Challenge Roth" in Nürnberg für Naturefund.

Mit Ausdauer und Muskelkraft etwas Gutes tun

Stefan Schubart, Gernot Spirek und Robert Weber sind drei gute Freunde, die schon lange gemeinsam Sport treiben. Nun wollen sie mit ihrer Ausdauer und Muskelkraft auch etwas Gutes tun: Sie starten beim Triathlon "Challenge Roth" in der Nähe von Nürnberg erstmals für den guten Zweck.

Am Sonntag, den 10.7., schwimmt Stefan Schubart als Erster der Staffel 3,5 km, dann kommt Robert Weber mit 180 km Radfahren und schließlich rundet Gernot Spirek mit 42 km Marathon ab.

After-Challenge-Party in Nürnberg am 14.07.

Am 14.07. laden die drei jeden, der Lust und 10 € Spende zur Hand hat, zur After-Challenge-Party in der Nürnberger Bar "Stockholm" ein, an der auch viele prominente Sportler teilnehmen werden. Der Reinerlös wird den von ihnen unterstützten Projekten (www.runforcharity-2011.de) zu Gute kommen.

Doch die Challenge Roth soll nur der Anfang sein: Die beiden Unternehmer und der Siemens-Angestellte haben vor Kurzem den Verein "Wir tun was e.V". gegründet, mit dem die drei Hobby-Sportler auch künftig Geld für Projekte aus den Bereichen Soziales, Natur- und Tierschutz erlaufen wollen.

Nächstes Ziel: Der New York Marathon am 6. November

Ihr nächstes Ziel: Der New York Marathon am 6. November. Auch da wollen die drei wieder soziales Engagement zeigen und starten als Letzte von rund 45.000 Teilnehmern. Für jeden überholten Läufer zahlt ein Sponsor 10 Cent in ihre Vereinskasse.

Der Erlös aus Sponsorengeldern dieses Tages soll unter anderem Naturefund zugute kommen, eine Naturschutzorganisation, die weltweit Wälder und Wiesen aufkauft, um Lebensräume für die Vielfalt der Arten zu bewahren.

Übrigens: Am 14.7. ist Katja Wiese, Geschäftsführerin von Naturefund, auf der After-Challenge-Party dabei und wird erzählen, für welches Schutzprojekt die Spenden eingesetzt werden.

Kontakt für Rückfragen:

Naturefund e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sonnenberger Str. 20a, 65193 Wiesbaden
Tel.: +49 611 504 581 011, pressekontakt(at)naturefund.de

P. S. Möchten Sie Pressemitteilungen von Naturefund erhalten? Hier können Sie sich eintragen: Pressemitteilungen bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.