· Naturefund Pressemitteilung

Doppelter Umweltschutz bei EcoLibro - Mobilitätsberater kooperiert mit Naturefund

Schutz von Wälder weltweit Foto: Dr. H. Fried

Wie minimiere ich den CO2-Ausstoß bei Dienstreisen? Auf welche Weise arbeitet mein Fuhrpark nicht nur wirtschaftlich, sondern auch ökologisch? Fragen von Klimabilanz, umweltschonender Mobilität und Kostenreduktion stehen seit jeher im Fokus des Kölner Mobilitätsberaters.

Schutz ökologisch wertvoller Wälder

Seit letztem Jahr geht die EcoLibro GmbH einen großen Schritt weiter: Durch die Kooperation mit Naturefund unterstützt das Unternehmen ganz konkret den Schutz und die Wiederaufforstung ökologisch wertvoller Wälder in Deutschland und im Rest der Welt.

Vom Beratungsumsatz fließt 1 Prozent direkt an die Naturschutzorganisation Naturefund mit Sitz in Wiesbaden. Mit diesen Summen werden sowohl Regenwälder in Honduras und Madagaskar wiederaufgeforstet, als auch wertvolle Feuchtwiesen in Hessen gekauft und so dauerhaft unter Schutz gestellt.

Umweltengagement hat vieles im Unternehmen verändert

Dieses Umweltengagement hat vieles im Unternehmen verändert: Statt schnöden Wandertagen gibt es fachkundige Führungen durch die Biotope, die von Naturefund dank der Spende von EcoLibro aufgekauft werden konnten. Bei einem spannendenden Wissenschaftsvortrag erfahren die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, wie die Fledermäuse den Regenwald wieder aufforsten.

Denn in den Tropen Mittelamerikas fressen Fledermäuse oft Früchte. Unfreiwillig sähen sie dabei auf dem abgeholzten Waldboden die Samen von Pionierpflanzen aus - woraus bald kleine Keimlinge für einen neuen Regenwald sprießen.

Auf Firmenkunden schwappt das Engagement über

Aber auch auf die Firmenkunden schwappt das Engagement über. Jeder bekommt das Naturefund-Konzept vorgestellt und wird herzlich eingeladen, ebenfalls mitzumachen. Es bedarf einer gewissen Überzeugungsarbeit, um weitere Mitstreiter zu gewinnen, merkt Geschäftsführer Michael Schramek immer wieder.

Aber er ist optimistisch, dass langfristig auch bei seinen Kunden der Funke überspringen wird. „Ich bin davon überzeugt, dass globaler Klima- und Naturschutz nur dann erfolgreich sein kann, wenn immer mehr Unternehmer und Konsumenten erkennen, dass wirtschaftliches Handeln und Umweltschutz keine Gegensätze sind.“

Wer mitmachen möchte, kann bereits mit kleinen Beträgen helfen: Für 6 € kann ein Baum im Regenwald gepflanzt werden und mit 5 € werden zwei Quadratmeter Feuchtwiese dauerhaft für die Natur geschützt. Spendenkonto: Naturefund e. V., Konto: 101261352, BLZ: 51050015, Nassauische Sparkasse. Betreff: „Baum“ oder „Land“

Mehr über die Projekte: www.naturefund.de/projekte

Zu den Pressefotos: www.naturefund.de/pressefotos

Kontakt für Rückfragen:

Naturefund e. V., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sonnenberger Str. 20a, 65193 Wiesbaden
Tel.: +49 611 504 581 011, pressekontakt(at)naturefund.de

P. S. Möchten Sie Pressemitteilungen von Naturefund erhalten? Hier können Sie sich eintragen: Pressemitteilungen bestellen

Projektnews

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.