· Naturefund Baumbrief

Der essbare Wald

Die Kinder haben Freude am Kakao sammeln. Foto: Asociación Patuca

Wir sind auf der Zielgeraden von 45.000 Bäumen. María Guillén berichtet, wie der Naturwald auf ihrer Finca ihre Familie ernährt. Wie wäre ein Osterbaum als Geschenk?

Auf der Zielgeraden von 45.000 Bäumen

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Bäume im Nationalpark Patuca wachsen. Vor wenigen Tagen wurde die magische Zahl von 44.500 Bäumen überschritten und wir befindet uns jetzt auf der Zielgeraden von 45.000 Bäumen!

Direkt zum Regenwaldprojekt Patuca

Der Wald wird zur Speisekammer

Wir haben ein Gespräch mit María Guillén auf der Naturefund Website veröffentlicht. María lebt mit ihrer Familie im Nationalpark Patuca. Sie berichtet von dem Naturwald, der nun auf ihrer Finca wächst und der zu einer wahren Speisekammer für ihre Familie geworden ist. Sie erzählt:

"Es hat eine Weile gedauert, bis wir die Bedeutung des Waldes und seinen Nutzen verstanden haben. Jetzt wissen wir, wie wir genug Nahrung aus dem Wald bekommen können, ohne ihn zu zerstören. Meine Enkel lieben es jetzt, uns bei der Ernte zu helfen. Überall wachsen Bananen, Yucca, Zuckerrohr und natürlich Kakao ..."

Im Gespräch mit Maria Guillén

Osterbäume als Geschenk

In etwa drei Wochen ist Ostern. Vielleicht suchen Sie nach einem kleinen Geschenk? Was halten Sie vom einem Osterbaum …

Osterbäume und mehr

Ganz herzliche Grüße und einen schönen Frühlingsanfang!
Ihr Naturefund-Team

Hier können Sie den Naturefund Baumbrief bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.