· Naturefund

Blühende Wiesen sind gesichert!

Löwenmäulchen mit Biene
Foto: Pixabay

Gemeinsam mit 309 Paten haben wir es geschafft! Die Blühenden Wiesen für Wiesbaden sind gesichert! Auf 17.308 m² Acker und Wiese wird es wieder brummen. Herzlichen Dank an alle Spender und Spenderinnen.

Blühende Insektenparadiese

Ende letzter Woche stand es fest: Die Blühenden Wiesen werden Wirklichkeit! Seit fast einem Jahr sammeln wir für die Insektenvielfalt in Wiesbaden und haben mittlerweile 43.378 € Spenden zusammen. Mit der Hilfe von 309 Patinnen und Paten können wir nun Insekten schützen und Wiesbaden wieder summen lassen.

Mit den gesicherten 17.308 m² Blühende Wiesen können wir nun auf einer Feuchtwiese in Rambach, zwei Ackerstreifen und einer Streuobstweise mit Acker in Naurod Insektenparadiese schaffen. Dazu zählen Blühstreifen, Nistgelegenheiten im Offenboden und eine angepasste Mahd der Wiesen. Totholz und tote Bäume auf der Streuobstwiese dienen als natürliche Insektenhotels.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, die diese Insektenwelt rund um Wiesbaden möglich gemacht haben!

Unser Blick geht nach Nordosten

Da die Blühenden Wiesen in Wiesbaden nun gesichert sind, richtet sich unser Blick zur deutschen Ostseeküste. Unserem Projekt auf der Insel Kirr fehlen nur noch 6.650 m², dann können wir ein weiteres Grundstück auf der Insel Kirr kaufen. Zusammen mit den früheren Projekten können wir dann 129.060 m² Brutgebiet für den Säbelschnäbler und den Kampfläufer schützen.

Der glückliche Gewinner unseres Gewinnspiels aus dem letzten Monat hat dann im Oktober die seltene Chance den Einflug der Kraniche live auf der Insel Kirr zu erleben. Er darf sich in einer exklusiven Tour des Nationalparkamts von der Schönheit der Kirr verzaubern lassen. Wir drücken die Daumen, dass bis dann auch die restlichen 6.650 m² gesichert sein werden.

Helfen Sie uns dabei! Auf der Insel Kirr brütet das letzte Kampfläuferpaar der Ostseeküste. Wir wollen mehr Kampfläufern ein zu Hause bieten – mit Ihrer Unterstützung!

Spenden für die Insel Kirr!

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.