· Naturefund Newsletter

Bilder aus dem Jahr 2008

Fliegende Rotohr-Aras Foto: Milenuisz Spanowicz

Jetzt im Dezember tauchen die ersten Rückblicke vom Jahr 2008 auf und so haben wir auch einmal zurückgeblickt und geschaut, was Naturefund in diesem Jahr erreicht hat.

Jahresrückblick 2008

Lieber Leser, liebe Leserin,

das Jahr nähert sich mit großen Schritten seinem Ende. Fast scheint es manchmal, als ob die leisen Glöckchen an einem weltbekannten Schlitten schon zu hören sind. Schnee gab es dieses Jahr in jedem Fall genug. Mittlerweile tauchen auch die ersten Rückblicke vom Jahr 2008 auf und so haben wir auch einmal zurückgeblickt. Statt großer Worte haben wir uns gedacht, dass Bilder mitunter viel mehr erzählen und so haben wir Bilder aus den Projekten zusammengestellt, die Naturefund im Jahr 2008 mit der Hilfe von zahlreichen Menschen verwirklichen konnte:

Bilder aus dem Jahr 2008

Suchen Sie vielleicht noch etwas für ein Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem Baum im Regenwald? Oder die Sicherung von 1.500 Quadratmeter im Hochland von Bolivien zum Schutz des sehr seltenen Rotohr-Papageis?

Selbst wenn angesichts der Finanzkrise die EU-Klimaziele wieder ein wenig in den Hintergrund geraten sind - die Herausforderungen, vor denen uns der Klimawandel stellt und noch stellen wird, sind dieselben geblieben. Vielleicht kann so ein Baum im Regenwald oder geschütztes Land für eine seltene Tierart auch ein kleines Zeichen unter dem Weihnachtsbaum sein, dass uns diese Herausforderungen bewusst sind?

Baum pflanzen

Land für die Vielfalt der Arten schützen

Daneben gehen wir mit guten Schritten in das neue Jahr, denn 13.500 Bäume können mittlerweile in unserem Regenwald-Projekt in Honduras gepflanzt werden und fast 260.000 Quadratmeter sind bereits mit Hilfe zahlreicher Paten und Patinnen für den Rotohr-Papagei geschützt! Wir danken Ihnen daher sehr für all Ihre Unterstützung und auch Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine angenehme Vorweihnachtszeit, entspannte Feiertage und eine guten Übergang in das Neue Jahr!

Unterstützen Sie Naturefund und werden Sie Naturefund-Förderer:

Naturefund-Förderer werden

Herzliche Grüße
Ihr Naturefund-Team

Hier können Sie den Naturefund Newsletter bestellen

Natur schützen

Unterstützen Sie Naturefund und schützen Sie Natur.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.