Kalorienarm, lecker, gesund und heimisch: Die Karotte

Karotte, Möhre, Rübe oder Mohrrübe – egal wie man sie nennt, sie gehört zu den wichtigsten heimischen Gemüsesorten. Jeder Deutsche isst im Durchschnitt 6,5 kg Karotten im Jahr. Damit ist sie bei uns das zweit beliebteste Gemüse, gleich hinter der Tomate.

Das orangene Wurzelgemüse ist nicht nur lecker, sondern auch besonders kalorienarm und vitaminreich. Neben kleinen Mengen Eisen, Kalium und Calcium, ist Betacarotin mit 5-30 Milligramm pro 100 Gramm der wichtigste Inhaltsstoff. Und bereits eine mittelgroße Karotte genügt, um den Tagesbedarf an Vitamin A zu decken. Dabei gilt: In der Schale stecken die meisten Nährstoffe. Das heißt, am besten Bio-Möhren kaufen und gut abwaschen, dann kann man die Schale unbedenklich mitessen.

Das ganze Jahr genießen

Karotten gehören zum Wintergemüse, dass heißt man findet sie auch noch in den kalten Monaten wie November und Dezember in den Märkten. Karotten können roh als knackiger Snack, aber auch in verschiedenen anderen Formen genossen werden. Gemeinsam mit Äpfeln geraspelt passen sie perfekt in jeden Salat. Aber auch warm in Suppen und Soßen sind sie ein leckerer Bestandteil. Zusammen mit Zucchini bilden sie eine super Alternative zur klassischen Burgerboulette.

Und natürlich darf die Karotte auch beim bauen eines Schneemanns auf keinen Fall fehlen ;)

Kennen Sie schon die beste Methode, um ihren eigenen Garten ertragreich anzulegen? Probieren Sie es mal mit Dynamischen Agroforst!

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.