18: Videoanleitung - Vogelhäuschen bauen

Vogelhäuschen helfen vielen Vögeln auch im Winter!

Ein naturnaher Garten ist stets die beste Möglichkeit, um Vögeln und anderen Tieren auch im Winter über die Runden zu helfen. Sollten Sie jedoch keinen eigenen Garten besitzen, ist auch das Anbringen von Vogelhäuschen eine gute Möglichkeit, Vögel über die kalten Herbst- und Wintermonate hinwegzuhelfen. In frostigen Herbst- und Winternächten sind Vögel laut NABU nämlich auf einen schützenden Unterschlupf angewiesen. Aufgrund des immer stärkeren Eingriffs der Menschen in die natürlichen Lebensräume gibt es allerdings zunehmend weniger natürlicher Höhlen und Nischen, in denen die gefiederten Tiere Schutz suchen können.

Vogelhäuschen ganz einfach selber bauen

David von unserem Outdoor-Team hat ein Upcycling-Vogelhäuschen gebaut und zeigt Ihnen in unserem heutigen Adventskalender Schritt für Schritt, wie er dabei vorgegangen ist. Vielleicht haben auch Sie über die Feiertage Zeit und Lust, solch ein Häuschen zu bauen und der Natur etwas zurückzugeben? Mit ein klein wenig handwerklichem Geschick ist dieses schnell zusammengebaut. 

Weitere Tipps finden Sie auch beim NABU.

Hier klicken um Video zu starten.
Upcycling eines Vogelhäuschens

Um Gefahren für Vögel zu vermeiden, müssen Sie die Nistkästen nach dem Bau richtig anbringen. Nachfolgend finden Sie einige Tipps des NABU, wie das Vogelhäuschen korrekt angebracht werden kann:

  • Hängen Sie Nistkästen in zwei bis drei Meter Höhe an für Katzen und Marder möglichst unzugänglichen Orten an Hauswänden, auf Balkonen oder an Schuppen und Gartenhäuschen auf.
  • Das Einflugloch sollte weder zur Wetterseite (Westen) zeigen, noch sollte der Kasten längere Zeit der prallen Sonne ausgesetzt sein (Süden).
  • Zur Befestigung an Bäumen eignen sich rostfreie Alu-Nägel oder feste Drahtbügel, die den Baum nicht schädigen.
  • Damit kein Regen eindringen kann, sollte ein Nistkasten nicht nach hinten überhängen.
  • Die Vogelhäuschen am besten im Herbst anbringen, damit Vögel, Kleinsäuger und Insekten sie zum Schlafen und Überwintern nutzen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbauen!

Natur schützen

Unterstützen Sie unsere Projekte und schützen Sie Lebensräume.

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.