Wie entstand dynamischer Agroforst?

Der dynamische Agroforst ist eine Anbaumethode, die ursprünglich aus Lateinamerika stammt. Der Schweizer Ernst Götsch lebte in den 80er Jahren in Brasilien und beobachtete die Anbaumethoden der indigenen Völker. Dabei erkannte er, dass verschiedene Pflanzenarten aufeinander folgen und sich gegenseitig positiv beeinflussen. Diese Erkenntnis verband er mit unseren Methoden der Landwirtschaft. 

Mehr über die revolutionäre Anbaumethode: Dynamischer Agroforst

Mehr Infos zum nächsten Seminar, 29.04.-04.05.2018: Schulung Dynamischer Agroforst