Blühende Wiesen in Hessen

Übersicht

1. Januar 1970

Blühende Wiesen in Wiesbaden

Wälder und Felder zwischen Häusern und Straßen. Rund um Wiesbaden gibt es noch recht viel Natur - aber wenig davon blüht! Naturefund möchte jetzt 10.000 m² Äcker und Wiesen kaufen uns diese in ein summendes Insektenparadies verwandeln.

Blüten für Insekten

Die Flächen in Wiesbaden-Naurod und Wiesbaden-Rambach sind sehr vielfältig und bieten viele Möglichkeiten für Blühflächen, Obstbäume, Trockenmauern oder Hecken.

Lage

Wiesbaden-Naurod und Wiesbaden-Rambach

Größe

Aktuell: 10.000 m²

Tierwelt

Wildbienen, seltene Schmetterlinge, Laufkäfer, Wanzen, verschiedene Vogelarten - insbesondere Vögel des Offenlandes wie Kiebitz, Feldlerche oder Schafstelze

Pflanzenwelt

Nicht nur viele Tiere, auch viele Pflanzen der Feldfluren sind gefährdet und finden keinen ausreichend ungestörten Lebensraum mehr. Dazu gehören zum Beispiel: Feld-Rittersporn, Echter Frauenspiegel oder Acker-Steinsame

Besonderheit

Großflächiges und dauerhaftes Blühangebot ist in unserer Landschaft Mangelware. Unsere Blühwiesen bieten den Insekten ganzjährig und divers Pollen und Nektar, Unterschlupf und Brutgebiet. Ein All-Inclusive-Angebot für alle Insekten.

Übersicht

Größe: 10.000 m²
gesichertgesichert: 3.072 offenoffen: 6.928
Paten & Patinnen: 38  Bisher gespendet: 7.680 €
Blütenpracht

Blütenpracht
Foto: Naturefund

Weitere Landbriefe

 

Steuernummer 43/250/76281 • VR 3739 • Registergericht Wiesbaden • Ust-IdNr. DE293241718

Land: Bäume: