13. Think Tank: Blue Planet Certificate

Wein und Schokolade für mehr Kreativität

Wein und Schokolade für mehr Kreativität

Foto: www.4freephotos.com

Thema des 13. Think Tank am 05. Mai 2015 war das Blue Planet Certificate (BPC), das Naturefund vor kurzem entwickelt hat. Das Klimazertifikat ist leicht verständlich, transparent und wirkungsvoll. Mit wenigen Klicks und für einen geringen Betrag pro Monat kann jeder das Zertifikat für den eigenen Onlineshop, die Website, für  Produkte oder einfach so erhalten.

Wein und Schokolade für mehr Kreativität

Am 05. Mai 2015 fand unser 13. Think Tank statt. Anwesend waren 15 Menschen, darunter sogar der Wiesbadener Bürgermeister Arno Goßmann. Anfangs sprachen wir mit Goßmann über Streuobstwiesen, Radwege und geplante Aktionen. Er war offen für Ideen unsererseits und brachte auch eigene Ideen mit ein. Es war ein schönes Gespräch.

Um noch produktiver zu arbeiten, teilten wir uns in zwei Gruppen: Die Schokolade- und die Wein-Gruppe.

Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten und des Abends haben wir hier zusammengestellt (die Antworten von Schokolade und Wein sind zusammengefasst):

1. Runde: Was sind Vorteile des BPC für Unternehmen?

  • Transparenz, schneller Bezug zu konkretem Projekt;
  • das BPC schützt Ökosysteme als Ganzes;
  • es gibt keine Prüfer: das Geld fließt direkt in die Projekte;
  • das BPC erzählt Geschichten und verbindet Menschen;
  • das BPC agiert sowohl international als auch regional;
  • es ist plakativ: Schnelle Assoziation bei Bäumen;
  • Der Kunde muss sich nicht darum kümmern.

2. Runde: Träume wild und weit

  • Alle Busse fahren klimaneutral mit dem BPC.
  • Nicht nur das Zertifikat wird bekannt, sondern das, was dahinter steht.
  • Das BPC wird omnipräsent. Unternehmen müssen dieses Zertifikat anbieten.
  • Naturefund geht ein großes Thema an, z. B. Permafrostböden, Plastik im Meer oder Schrott im Weltall.
  • Kirche bzw. Religion als Partner.
  • BPC wird bei sämtlichen Online Transaktionen möglich.
  • Die Menschen begreifen sich als Teil des Ökosystems und die Nutzung des BPC ist selbstverständlich geworden.
  • BPC wird nicht nur von Unternehmen, sondern auch von Vereinen, NGOs usw. genutzt.
  • Das BPC ist Bestandteil der Mehrwertsteuer.
  • Naturefund betreibt weltweit Projekte und hat auf der ganzen Welt Büros.
  • Das BPC ist auch bei Micropayments möglich, wo nur ein geringer Teil eines Baumes finanziert wird. So könnten Märkte in sich entwickelnden Regionen (z. B. in Afrika) erschlossen werden.
  • BPC hat sich als Qualitätssiegel mit enormer Transparenz etabliert. Die Konsumenten und Unternehmen können genau sehen, welche Projekte mit ihrer Hilfe finanziert wurden.
  • Andere NGOs sehen das BPC nicht mehr als Konkurrenz, sondern sind Teil davon.

Was hat uns berührt, beeindruckt oder inspieriert?

  • so viele verschiedene Leute, mit so viel Begeisterung;
  • wie viel Naturefund als so kleines Team schafft;
  • aus der ursprünglichen Umgebung mal raus kommen und mit neuen Leuten arbeiten;
  • Power von Katja;
  • Visionen;
  • angenehme, produktive Atmosphäre;
  • Anwesenheit des Oberbürgermeisters.

Wünsche an das BPC

  • dass das BPC schnell bekannt und sichtbar wird;
  • dass schnell der große Durchbruch kommt;
  • dass das Team weiterhin so fokussiert bleibt;
  • dass Naturefund die richtigen Schritte geht.

Der Abend war sehr inspirierend. Weitere Think Tanks sind geplant. Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie uns eine Email an: thinktank@naturefund.de und wir werden Sie rechtzeitig infomieren.

Zum Blue Planet Certificate