EURid macht mit!

Naturefund und EURid wollen europaweit entlang von Bachläufen und Flüssen wieder aufforsten. Flüsse und Bachläufe bilden immer noch natürliche Passagen für die Wanderungsbewegungen der Arten. Intakte Auwäldern entlang von Flüssen und Bächen erleichtern vielen Arten die räumliche Anpassung an den Klimawandel. Das erste gemeinsame Projekt war die Aufforstung von 500 seltenen Elsbeeren in Nordhessen. In einem zweiten Projekt wurden in der Eifel Setzlinge von Esche und Schwarzerle entlang des Wirft-Baches gesetzt. Weitere Aufforstungsprojekte sind geplant.

EURid wurde von der Europäischen Kommission zum Verwalter der .eu Top-Level-Domain bestimmt und erhielt als erster europäische Domain-Verwalter die EMAS-Registrierung. EMAS steht für „EU Eco-Management and Audit Scheme“ und ist ein Instrument für Unternehmen zur Evaluierung, Berichterstattung und Verbesserung ihrer Umweltfreundlichkeit.

„EURid ist stolz darauf, eine Rolle in der Zusammenarbeit mit Naturefund zu spielen. Als das Register für .eu, welches Europa online repräsentiert ist es absolut richtig, dass wir weiterhin zur Erhaltung des natürlichen Erbes Europas beitragen“. Erklärte Giovanni Seppia, External Relations Manager von EURid

EURid

Woluwelaan 150
1831 Diegem
Belgien

Tel.: +32 2 401 27 50