26.09.2006, Naturefund Newsletter

Vier Städte und eine Insel

Eine Insel im blauen Meer
Foto: Naturefund

Das blaue Gold ist Wasser. Ohne Wasser gibt es kein Leben. Jeder dritte Mensch leidet heute unter irgendeinem Wassermangel. Fast 1.500 Experten aus 140 Ländern diskutieren über Wege, wie das Wasser allen Menschen auf der Welt zur Verfügung gestellt werden kann.

Ein paar Minuten Zeit

Liebe Leserin, lieber Leser,

da gibt es etwas und falls Sie nicht gerade auf die Straße, die Häuserwand gegenüber oder den vollen Terminkalender schauen, sondern ein paar Minuten Zeit haben, wäre das vielleicht auch etwas für Sie. Denn da gibt es vier Städte und eine Insel: Vancouver und Seattle, Tianjin und Istanbul, die Vulkaninsel Hawaii im blauen Meer und … mehr.

Aktueller Blick aus dem All

Jeder dritte leidet an Wassermangel!

Das blaue Gold – es ist Wasser und ohne Wasser gibt es kein Leben. Doch jeder dritte Mensch leidet heute unter Wassermangel in irgendeiner Form. Fast 1.500 Experten aus 140 Ländern diskutieren während der Weltwasserwoche in Stockholm über Wege, wie das lebensnotwendige Nass allen Menschen auf der Welt zur Verfügung gestellt werden kann.

Sie stellten dabei fest, dass Wassermangel meistens nicht auf einer natürlichen Knappheit des Rohstoffes Wasser beruht, sondern an der Art, wie mit dem Rohstoff umgegangen wird. Wussten Sie zum Beispiel, dass für ein Kilo Weizen zwischen 500 und 4.000 Liter Wasser eingesetzt werden müssen? Ein Kilo Rindfleisch aus industrieller Produktion säuft sogar 10.000 Liter. Und in jede Tasse Kaffee fließen ungefähr 140 Liter Wasser, bevor das deutsche Lieblingsgetränk auf dem Frühstückstisch steht. Doch es gibt viel versprechende Ansätze, mit dem blauen Gold sinnvoller umzugehen:

Das blaue Gold - wird Wasser knapp ?  

Das Aufräumen und Luftholen im Sommer hat gut getan. Die Ordner von Naturefund sind leerer und die ungeordneten Ecken (fast) verschwunden. Wir sind im Gespräch mit verschiedenen neuen Projekten und blicken auch ein wenig stolz auf die schon gesicherten. Falls Sie mal stöbern wollen in all den Projekten, die wir schon gesichert haben, sind Sie herzlich willkommen.

Gesicherte Naturefund-Projekte

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Naturefund-Förderer:

Naturefund-Förderer werden

Herzliche Grüße
Ihr Naturefund-Team

Hier können Sie den Naturefund Newsletter bestellen