01.09.2017, Naturefund

Pomologie Ausstellung und geführte Touren durch Streuobstwiesen

Pomologie Ausstellung
Museeum Wiesbaden

Ab sofort dreht sich im Museum Wiesbaden alles um den Apfel und gleichzeitig kann man mit cult-touren die Streuobstwiesen live erleben

Pomologie im Museum Wiesbaden

Vom 27. August bis zum 28. Januar 2018 zeigt das Museum Wiesbaden viele Themen rund um den Apfel. Ein Muss für allle Streuobstwiesen-Fans und eine gelungene Ausstellung um mehr über des Hessens liebste Frucht, den Apfel, zu lernen.

Mehr als 20.000 Sorten wurden bis heute kultiviert und entsprechend vielfältig ist ihre Nutzung. Die Obstbaukunde begleitet den Menschen seit seiner Sesshaftwerdung. Besonders im klimatisch begünstigten Rheintal und an den südlichen Taunushängen sind solche Kulturen landschaftsprägend. Der Kronberger Pfarrer Johann Ludwig Christ (1739—1813) gehörte bis heute zu den bedeutendsten Pomologen. Ihm gelang es, den Apfel zu einer der beliebtesten Früchte in Deutschland reifen zu lassen — ein guter Grund in Wiesbaden die Geschichte dieser Frucht vorzustellen.

Webseite Museum Wiesbaden

Mit cult-touren den Apfel in der Natur erleben

Ergänzend zur Ausstellung bietet cult-touren aktive Wanderungen und E-Bike Touren durch die Streuobstwiesen der Umgebung an. Es gibt viel zu entdecken und zu probieren.

Eine Tour zu alten und lokalen Apfelsorten, die uns die Lehre der Arten und Sorten von Obst - der Pomologie - direkt vor unser Haustür näherbringt. Und ganz nebenbei kombinieren wir die Verköstigung der wahren Vitaminbomben mit aktiver Bewegung in der Natur.

Die nächsten Temine sind:

Wanderung am 10.09. / 08.10. / 15.10 in Wiesbaden Breckenheim

E-Bike Touren am 09.09. / 07.10. / 14.10 in Wiesbaden Erbenheim

Mehr auf cult-touren.de

Und der Clou: Bei einer Tour mit cult-touren ist der anschließende Museumsbesuch gratis