19.04.2017, Naturefund

Norwegen setzt auf E-Autos

Ladestationen E-Autos
Foto: Pixabay

Bereits 2025 sollen in Norwegen nur noch Neuwagen mit Elektromotor zugelassen werden. Dieses Ziel setzte sich das skandinavische Land für die Zukunft. Schon jetzt genießen Autofahrer in Norwegen, die Elektroautos fahren, viele Vorteile.

Negative Folgen des Klimawandels

In den Medien hört man überwiegend von negativen Folgen des Klimawandels, vor Allem von veränderten Wetterverhältnissen, welche zu Hitzewellen, Starkregen und tauenden Gletschern führen. Obwohl diese Folgen natürlich schwerwiegend und nicht zu ignorieren sind, gibt es unter Anderem auch positive Nachrichten unter dem Druck des Klimawandels.

Elektroautos in Norwegen

Norwegen macht die E-Mobilität seit mehreren Jahren attraktiv und gibt Autofahrern mit Elektromotoren zahlreiche Rechte. Unter anderem werden einem Kfz-Steuer und Mehrwertsteuer abgenommen. Oder das Aufladen an öffentlichen Ladestationen beispielsweise ist kostenlos. Sowie das Fahren auf Busspuren ist E-Autofahrern erlaubt.

Diese Vorteile sollen Autofahrer umstimmen auf E-Autos umzusteigen. Und tatsächlich: 18% aller Neuwagenzulassungen in Norwegen waren E-Autos. Auch wenn es das Land mit der größten Dichte an E-Autos ist, ist es noch nicht genug. Das übergeordnete Ziel des Landes ist es, komplett auf erneuerbare Energie umzustellen.

Wirtschaftlich sinnvoll?

Bis jetzt haben weder Gesellschaft noch Industrie Einwand gegen das Gesetz gehabt. Zudem scheint es momentan so, als würden die 4 größten Parteien des Landes für die Einführung dieses Gesetzes stimmen.

Was die E-Mobilität für Norwegen selbstverständlich erleichtert ist, dass es in dem Land keine eigene Autoindustrie gibt und somit industriell vor Ort keine Nachteile gezogen werden können.

Norwegen ist nicht alleine

Die Ziele Norwegens haben weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt und nun wollen die Niederlande und Indien es den Skandinaviern nachmachen. Die Niederlande möchte genauso wie Norwegen, 2025 nur noch Autos mit Elektromotoren eine Neuwagenzulassung geben. Indien aber setzt aufs ganze: 2030 soll das Land einen E-Anteil von 100% haben.